Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
einfach
Pilze
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi mit tomatisierten Champignons

Durchschnittliche Bewertung: 3.69
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.12.2005



Zutaten

für
400 g Gnocchi, (aus der Kühltheke)
400 g Champignons, (frisch)
1 Zwiebel(n)
1 EL Pesto
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.

Champignons in etwas Olivenöl anbraten, Zwiebeln hinzufügen und ebenfalls leicht braun werden lassen. Pesto und Tomatenmark sowie einige Esslöffel Wasser hinzufügen und gut durchrühren, bis das Tomatenmark aufgelöst ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Gnocchi nach Anweisung kochen und dann unter die Champignons mischen.

Dazu schmeckt ein leckerer Salat (Tomaten / Rucola oder was auch immer)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Total schnell gemacht und super lecker !!! Juulee

20.03.2018 14:20
Antworten
waldbarbara

Super lecker und schnell zubereitet. Habe allerdings noch eine kleine Knoblauchzehe hinzugegeben und da ich kein Pesto im Haus hatte etwas Sahne zugefügt. Köstlich! Wird es öfter geben !

13.11.2015 21:19
Antworten
Cheerbakery

Hallöchen, Die Zubereitung ist wirklich super leicht, der Geschmack war leider nicht so ein tolles Erlebnis. Es ist sehr klebrig, kann aber auch an dem Pesto liegen auch dass es nicht so super toll geschmeckt hat. Naja ist halt Geschmackssache, trotzdem ein gutes Rezept. Liebe Grüße!

03.02.2015 13:37
Antworten
Schnuffelmuff

Sehr lecker, habe ich mit einem Freund nachgekocht, mit dem richtigen Pesto auch eine leckere vegane Alternative.

19.10.2014 10:46
Antworten
Fahrradlena

Ich habe noch etwas Knoblauch mit angebraten und statt Wasser etwas Rotwein in die Soße gerührt. Das Ergebnis hat uns sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das schnelle Rezept.

05.06.2013 20:17
Antworten
Maleila

Hallo, ich habe zusätzlich zum Pesto noch etwas Sahne dazugegeben. Es hat superlecker geschmeckt, ein tolles Geschmackserlebnis. Vielen Dank für das leckere Rezept. Viele Grüße, Maleila

24.01.2011 09:37
Antworten
deichgraefin

Tolles Rezept! Geht superschnell und ist superlecker! Das wird es jetzt öfters geben! Viele Grüße Deichgraefin

02.02.2006 16:42
Antworten