Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.12.2005
gespeichert: 122 (0)*
gedruckt: 1.217 (1)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.10.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Hähnchenkeule(n)
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
Möhre(n)
Kohlrabi
250 g Bohnen, grün
Paprikaschote(n), rot
3 EL Öl
1 Glas Wein, weiß
1/2 Dose Tomate(n), geschält
1 TL Thymian
1 TL Rosmarin
Peperoni
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zwiebeln, Möhren und Kohlrabi schälen. Grüne Bohnen und Paprikaschote putzen. Zwiebeln in Würfel, Möhren, Kohlrabi und Paprikaschote in Streifen schneiden. Grüne Bohnen in der Mitte einmal durchbrechen.
Öl in einem Topf erhitzen. Hähnchenkeulen hineinlegen und auf beiden Seiten gut anbraten. Anschließend das vorbereitete Gemüse zugeben. Weißwein angießen. Fleisch und Gemüse zugedeckt bei geringer Hitze 15 Minuten schmoren.
Dann die geschälten Tomaten mit Flüssigkeit, Thymian, Rosmarin und die fein gehackte Peperoni (ohne Kerne) zufügen. Das Gericht noch 20 Minuten garen.
Den Feuertopf mit Stangenweißbrot servieren.