Backen
Kekse

Richtig knusprige Waffeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.31 Abgegebene Bewertungen: (11)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Leckere knusprige Sonntagswaffeln - ideal zum Nichtsofortessen

20 min. simpel 20.12.2005
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
3 Eigelb
370 ml Milch
250 g Mehl
2 TL Backpulver
3 TL Zucker
½ TL Salz
8 EL Öl(Albaöl)
3 Eiweiß
Öl(albaöl), für das Waffeleisen


Zubereitung

Die Eigelbe mit der Milch verrühren. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz zugeben und verrühren. Albaöl zufügen. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig ziehen. Das Waffeleisen mit Albaöl bestreichen und die Waffeln backen.

Verfasser




Kommentare

himmelsstürmerin

hallo,
die waffeln waren sehr lecker,sind auch keine übriggeblieben,daher weiss ich nicht,wie sie schmecken,wenn sie etwas älter sind.
ansonsten,echt lecker.
zucker habe ich durch süßstoff ersetzt.
lg
himmelsstürmerin

22.01.2006 19:56
Antworten
storia

was bitte ist Albaöl?
Gruß storia

31.01.2006 16:20
Antworten
paderhexe

Die Waffeln schmecken sehr lecker, habe allerdings anstatt Albaöl normales Rapsöl genommen. Außerdem habe ich noch einen kleinen Schuss Amaretto und eine Prise Zimt zugegeben. Werde sie auf jeden Fall nochmal machen!

@Storia
Albaöl ist ein verändertes Rapsöl aus Schweden das dann einen Buttergeschmack haben soll.
Zutaten: gepresstes Rapsöl, Emulgator (Zitronensäureester), Aroma, Farbstoff (Beta-Carotin), Antioxidans (Zitronensäure). Wer es mag......Sonnenblumen oder Rapsöl gehen aber genauso und sind bestimmt gesünder, weil naturbelassen.

VG

Paderhexe

30.03.2007 18:22
Antworten
klak01

Wunderbar knusprige Waffeln, mein Kind liebt sie und rührt auch gerne den Teig mit an.
Vielen Dank und Sternchen von mir.
LG klak

22.05.2008 18:42
Antworten
kochmausi7

Echt klasse! Endlich Waffeln wie sein sollen! echt knusprig und lekker
Vielen Dank.
Lg
kochmausi

13.05.2009 00:02
Antworten
lilaluise

Hallo
die Waffeln sind warm und frisch vom Geschmack ok, aber sie bleiben NICHT knusprig wenn sie kalt sind!
lg luise

11.07.2011 10:51
Antworten
diehenny

Hab die Milch durch Wasser ersetzt, da Waffeln mit Milch nicht knusprig werden, auch war mir die Mehl-/Zuckerangabe viel zu wenig für die Menge Flüssigkeiten. Habe letztlich wesentlich mehr Mehl und Zucker zugegeben. Zusätzlich habe ich auch noch Vanillezucker zugefügt.

Dennoch muss ich sagen, dass das Rezept ein Gutes hat: Hierdurch wurde ich auf Albaöl aufmerksam, benutze es fast nur noch anstatt von Butter.

Für die, die gefragt haben: es beinhaltet keine der kennzeichnungspflichtigen Allergene, wurde speziell für die Diätküche entwickelt und es schmeckt und riecht tatsächlich wie Butter.

10.09.2011 08:00
Antworten
romaso

Kann ja wohl nicht ernst sein?!!!
Das waren die schlechtesten Waffeln die ich je essen musste...
Total pappig und richtig geschmacklos, da sind Obladen deutlich leckerer...

NICHT ZU EMPFEHLEN, von knusprig schon nach abkühlen keine Spur mehr.

18.12.2011 15:30
Antworten
besseristlecker

habe die Waffeln gerade gemacht und muß sagen: Ich bin zufrieden!

Nach der ersten "Probewaffel habe ich allerdings noch einiges an Zucker zugegeben aber ansonsten waren die echt lecker!
Wer natürlich erwartt, daß Waffeln nach dem Abkühlen so knackig sind wie die von "Manner" ;-) wird enttäuscht sein.

Für alle, die ansonsten eher die Variante Schlappelappenwaffel kennen sicher einen Versuch wert!!
Daher "Daumen hoch"

19.02.2013 14:24
Antworten
Kexkopf

Schmecken ja, knusprig niemals!

17.06.2016 11:08
Antworten