Rindsbällchen süßsauer

Rindsbällchen süßsauer

Rezept speichern  Speichern

Tan Tsu Nio Lo Uan

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.12.2005



Zutaten

für
200 g Hackfleisch, vom Rind
2 EL Sojasauce
2 EL Speisestärke
1 EL Zucker
2 EL Essig
1 EL Tomatenketchup
½ Tasse Wasser
Öl, zum Frittieren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Hackfleisch mit je 1 EL Sojasauce und Stärke vermischen und verkneten, dann als Bällchen einformen (so groß wie eine Walnuss). Die restlichen Zutaten gut verrühren. Die Bällchen in heißem Öl ca. 3 Minuten frittieren, dann auf die Seite tun.
Die restlichen Zutaten in eine Pfanne gießen, kurz aufkochen, dann das Bällchen reingeben, rühren, fertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HöhererAdel

Vielen Dank für das Rezept, wir haben an Silvester ein Fondue gemacht und ich habe die Hackfleischbällchen vorbereitet, die Sauce gab es extra (neben den anderen Saucen) in einem Schälchen dazu. Die Sauce wurde sehr gelobt, ich habe allerdings etwas mehr Sojasauce hineingegeben, damit es salziger wird. Und die Hackfleischbällchen haben uns von allen vorbereiteten Fleischsorten am besten geschmackt, werden wir jetzt immer für unser Fondue machen!

02.01.2011 14:24
Antworten