Schinken - Käse Blätterteigtaschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 15.12.2005 749 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig (10er Pack)
100 g Schinken, gekocht
150 g Käse (junger Gouda)
½ Becher Crème fraîche
Kräuter, gemischt
Pfeffer
1 Ei(er)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
749
Eiweiß
20,96 g
Fett
57,20 g
Kohlenhydr.
34,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Vorbereitung: Ei trennen (Eigelb zum bestreichen, Eiweiß zum Verkleben), Schinken und Käse würfeln (ca. 0,5 cm), Blätterteig auftauen (ca. 15 Min.) und die Folie entfernen.

Gewürfelten Schinken, Käse, Crème fraiche und die Kräuter
verrühren. Auf eine Scheibe Blätterteig (quadratisch) etwas von dem Gemisch verteilen (ca. 2 cm Rand Platz lassen). Rand mit Eiweiß einstreichen, Blätterteigscheibe darauf legen und mit einer Gabel von innen nach außen festdrücken. Das gleiche auch mit den restlichen Blätterteigtaschen machen. Backofen auf 200°C vorheizen.

Blätterteigtaschen auf Blech legen (bei der Größe passen in der Regel nur 4 drauf) und ca. 20 Minuten drin lassen.

Dazu passt: ein Salat, Gemüse mit Sauce, oder einfach nur als Snack servieren. Die Blätterteigtasche auf dem ersten Bild sieht recht klein aus, es war aber ein sehr großer Teller.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

misonchen

Super das Rezept und die Füllung lässt sich wirklich beliebig variieren. Salat dazu und fertig! Wird es wieder geben.

01.07.2020 11:51
Antworten
steffi82bi

Sind sehr lecker geworden. Nur hatte ich am Ende noch die Hälfte der Füllung über. :-/ Die ich leider 2 Tage später weggeworfen habe weil ich damit nichts mehr anfangen konnte. Ansonsten hat uns die Kombi sehr gut geschmeckt. Werden wir bestimmt wieder machen. Dann aber weniger Füllung machen oder 2x Blätterteig kaufen. :D

04.05.2018 13:23
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo steffi82bi, kleiner Tipp, falls nochmal Füllung übrig ist: Auf Baguettescheiben streichen und im Ofen überbacken. Anderes Brot geht auch. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

04.05.2018 19:04
Antworten
Missy1993

Ich habe die Blätterteigtaschen mit schon geriebenem Käse, Zwiebelwürfeln und Schinkenwürfelchen gemacht. Haben richtig gut geschmeckt!

06.12.2016 13:45
Antworten
saschaco24

Also ich fände das Rezept sehr gut ich würde nur den Schinken nicht so klein schneiden damit man auch eS zwischen den Zähnen hat aber ansonst 5 sterne

03.11.2016 09:57
Antworten
Xash

Hallo! Echt klasse Rezept! Diese Blätterteigtaschen gibt es auch bei einem Bäcker bei uns! Echt Klasse. Ich habe es auch mit anderen Käsesorten versucht! Alles Lecker! Großes Lob!!!

28.02.2006 19:33
Antworten
Jenny86

Im Spanischunterricht haben wird das auch schonmal gemacht! Haben die Blätterteig allerdings einmal mit Thunfisch gefüllt und einmal mit Salami. Eigentlich kann man doch so ziemlich alles als Füllung nehmen oder? ;-) Spinat könnte ich mir auch vorstellen.

12.02.2006 18:13
Antworten
nina2107

Hey! Habe das Rezept gestern ausprobiert! War superlecker!

12.01.2006 15:32
Antworten
Jenny86

Hallo, ich kenne das auch aus einem spanischen Restaurant! Totaaaaaaaal lecker! Allerdings haben die den Teig nicht aus Blätterteig gemacht, sondern wie bei diesem Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/336401117234294/Empanadas-de-queso.html Mal testen! :) Lg, Jenny

09.01.2006 15:13
Antworten
kuli-mike

mal ein schöner, schneller, gut vorzubereitender warmer Snack

20.12.2005 09:37
Antworten