Europa
Vegetarisch
Suppe
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
fettarm
Deutschland
Frühling
Herbst
gekocht
Einlagen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüne Knödelsuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.12.2005



Zutaten

für
5 Ei(er)
400 g Mehl
100 g Grieß
2 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Bund Schnittlauch
n. B. Kräuter
Brühe
Salz und Pfeffer
Muskat
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Aus den Eiern, Mehl, Grieß, etwas Wasser, Salz, Pfeffer und Muskat einen relativ festen Spätzleteig bereiten. Die Kräuter in der Küchenmaschine zerkleinern und unter den Teig mischen.
Die Brühe herstellen (ich persönlich bevorzuge Gemüsebrühe), aufkochen und mit 2 Tee- oder Esslöffeln, je nach Geschmack, kleine Häufchen in die Brühe geben und warten, bis sie an der Oberfläche erscheinen.
Dann die Suppe mit ein paar Schnittlauchröllchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.