Bewertung
(15) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.12.2005
gespeichert: 325 (0)*
gedruckt: 2.652 (10)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2004
617 Beiträge (ø0,11/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Zitronat
50 g Orangeat
50 g Kirsche(n), kandiert
1/2  Zitrone(n), unbehandelt
150 g Mandel(n), Blättchen
120 g Zucker
1 EL Butter
125 g süße Sahne
2 EL Mehl
200 g Schokolade (Zartbitter, mindestens 70% Kakaoanteil)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kandierte Früchte in sehr kleine Würfel schneiden. Zitronenschale fein abreiben. Früchte, Zitronenschale, Mandelblättchen, Zucker, Butter und Sahne unter Rühren 3 Minuten köcheln. Mehl übersieben und unterrühren. Die Masse anschließend 10 Minuten abkühlen lassen.
Mit 2 Teelöffeln die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und etwas flachdrücken. In Ofenmitte 5-7 Minuten bei 220°C backen.
Dann jeden Florentiner mit einem Löffel rund zusammenschieben. Das Gebäck auf dem Backblech abkühlen lassen. Die Unterseite mit Kuvertüre überziehen.
Die Florentiner halten sich eine halbe Ewigkeit, sind aber lange vorher längst aufgegessen.

Variation: Etwas exotisch werden die Florentiner, wenn die kandierten Früchte durch kandierte Ananas und getrocknete Papaya ersetzt werden.