Asiatisches Wok - Gemüse

Asiatisches Wok - Gemüse

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Einfache Zubereitung

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.12.2005



Zutaten

für
3 Pck. Nudeln, Yam - Yam (chinesisches Nudelsuppengericht in verschiedenen Geschmacksrichtungen)
300 g Möhre(n)
1 Stange/n Frühlingszwiebel(n) oder Lauch
1 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün oder Spitzpaprika
150 g Cashewnüsse
150 g Sprossen (z.B. Sojabohnensprossen)
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zunächst Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden. Einen kleinen Schuss Öl im Wok erhitzen. Manchmal ist in den Yam-Yam-Päckchen Öl/Fett beigefügt, dann sollte man vorzugsweise dieses verwenden. Zunächst die Möhren im Öl erhitzen.
Währenddessen die Nudeln (aus dem Yam-Yam-Päckchen) in eine Schüssel mit heißem Wasser legen, 1 Minute einweichen und abgießen.
Nun das restliche Gemüse, die Cashewkerne und die Sprossen mit in den Wok geben, durchrühren. 2 der Suppenpulver aus den Yam-Yam-Päckchen und die Nudeln hinzugeben und alles gut durchmischen. 2 Minuten unter gelegentlichem Rühren braten. Abschmecken mit dem übrigen Suppenpulver und, wer es scharf mag, mit der im Päckchen enthaltenen scharfen Soße.
Servieren und mit Stäbchen essen.

Variation: Wer mag, kann zusätzlich noch klein geschnittenes Putenfleisch oder Krabben hinzufügen. Diese werden dann mit den Möhren zusammen angebraten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sinxang

Hab dieses Rezept nachgekocht, hab allerdings statt Yam-yam-Nudeln chinesische Eiernudeln und Sojasauce genommen. Es hat uns gut geschmeckt. Danke sinxang

03.08.2014 22:35
Antworten
Hutz

Tjo, hab heute mit diesem Rezept mein Debüt am Herd gegeben und denke, das es mir ganz gut gelungen ist :-) (Zumindest ist meine Freundin trotz meiner Kochkünste noch am Leben^^) Danke sehr auf jeden Fall fürs Rezept, war sehr lecker!

04.02.2008 19:56
Antworten
Schokoladka

Tolles Rezept, sehr einfach aber sehr schmackhaft. Danke für diese Idee!

22.08.2006 14:38
Antworten
Amila

Es gibt diese Nudelsnacks auch von anderen Firmen, heissen dann "Asia Nudel Snack" etc. - die sind zwar etwas teurer, tun es aber genauso. Eventuell sind die Größen unterschiedlich.

13.01.2006 16:03
Antworten
pit0123

Super lecker. Hatte allerdings andere Nudeln - Wok-Eier-Nudeln. (Ich fand keine Yam Yam.) Da war dann allerdings auch keine Soße mit drin. Habe Sojasauce dafür genommen. Das gibt es auf alle Fälle ab jetzt öfter. Danke für das Rezept.

13.01.2006 12:46
Antworten
zina82

Man war das gut. tipp: mann kann auch fleisch anbraten und dazugeben, auch nicht schlecht:-)

05.01.2006 14:44
Antworten