Spundekäs


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.03.2001 161 kcal



Zutaten

für
200 g Frischkäse
250 g Quark
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
Paprikapulver, edelsüß

Nährwerte pro Portion

kcal
161
Eiweiß
9,94 g
Fett
12,17 g
Kohlenhydr.
2,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, kleinschneiden und mit einem Pürierstab zerkleinern, bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Die Masse mit dem Frischkäse und dem Quark verrühren. Paprikapulver einstreuen und verrühren bis der "Spundekäs" sich schön hellrot färbt. Kühl stellen.

Kurz vor dem Servieren auf kleine Teller verteilen.

Dazu passen Salzbrezeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Kürzlich haben wir den Spundekäs mit Pellkartoffeln in Bacharach kennengelernt. Nun kam er selbstgemacht bei uns auf den Tisch, auch mit Pellkartoffeln. Ich habe zuerst nur einen Teil vom Quark und Frischkäse in einen Mixbecher gegeben, dann kamen Knoblauch und Zwiebeln kleingeschnitten dazu und wurden mit dem Pürierstab gemixt. Dann kam er restliche Quark und Frischkäse dazu, nochmals gut durchmixen, fertig. Bitter wurde bei mir da nichts. Uns hat der Spundekäs sehr gut geschmeckt. LG DolceVita

29.08.2021 10:23
Antworten
Grugrigra

Ohne Butter ist es nicht so mächtig und schmeckt lecker nach Urlaub am Rhein. 👍🏻

18.03.2021 15:22
Antworten
Chrdle

Sorry. Aber ich finde es überhaupt nicht gut. Der Spundekäse wurde total bitter 😒

20.02.2020 11:24
Antworten
Babs1204

Tut mir Leid das Rezept ist viel zu streng mit der Zwiebelmenge . Meine Gäste dachten wir hätten unmengen von Knoblauch darin und wir auch . Wahrscheinlich durch das die Zwiebeln so gemusst werden. Und wir haben dann Olivenöl und Schmand zum strecken der Schärfe dazu gemischt . Aber das hat nicht ausgereicht. Also das nächstemal viel weniger.

14.04.2019 18:27
Antworten
Cora-Lee

Schmeckt top! Danke!

25.12.2017 21:07
Antworten
magga62

Hallo Krabbe, habe den Spundekäse gerade angemacht, allerdings hab ich noch etwas nachgesalzen. Bedanke mich für das Rezept!

05.01.2004 16:55
Antworten
Heike34

Ich mach es ohne Quark und ohne Zwiebeln, dafür mit Schmand. Schmeckt auch ganz klasse.

14.06.2003 10:29
Antworten
mondenkind

Ich geb da immer noch geröstete Sonnenblumenkerne drauf - schmeckt lecker und sieht gut aus...

31.10.2002 08:43
Antworten
zooropa

Habs für meine Party gamacht, war suuuper ;-) !!

30.07.2002 16:26
Antworten
Ursula

Ich kenne das Rezept mit Frischkäse, Zwiebel und Paprikapulver. Um den Frischkäse geschmeidig zu bekommen, rühre ich etwas trockenen Weißwein oder Rosewein unter. Schmeckt super lecker!

06.12.2001 09:07
Antworten