Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2005
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 1.436 (11)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Gehacktes
1 kleine Brot(e), hell, klein
2 EL Reis
1 m.-große Zwiebel(n)
Ei(er) (Größe M)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  Für das Gemüse: (Tschorba)
1 m.-große Zwiebel(n)
4 kleine Möhre(n)
2 kleine Petersilie
1 kleine Sellerie
2 Blätter Weißkohl, groß
3 große Tomate(n), geschält
1 kleine Paprikaschote(n)
200 ml Öl
500 g Suppe (saure Krautsuppe)
1 EL Dill, Petersilie
1 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
Eigelb (Größe M)
2 EL Rahm
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 600 kcal

Im erhitztem Öl fein geriebene Möhren anbraten. Gehackte Zwiebeln und zerkleinertes Gemüse zufügen. 10 Minuten umrühren, mit Paprikagewürz und gehacktes Dillkraut ergänzen und kaltes Wasser aufgießen. Etwa 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
Für die Zubereitung der Fleischklößchen Reis 30 Minuten einweichen, waschen, abseihen und mit den übrigen Zutaten zu einer glatten Masse mischen. Nussgroße Klößchen formen und in der Suppe kochen. Mit Krautsuppe abschmecken und langsam weiterkochen lassen, bis die Klößchen weich sind.
Zuletzt Eigelb mit etwas kaltem Wasser verquirlen, mit Rahm verrühren, in der Suppe auflösen und fein gehackte Petersilie hineinstreuen.