Bewertung
(35) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
35 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.12.2005
gespeichert: 1.950 (7)*
gedruckt: 24.008 (109)*
verschickt: 246 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.05.2002
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Lauchzwiebel(n), in Ringe geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
800 g Hähnchenbrustfilet(s), in mundgerechte Stücke geschnitten
350 g Möhre(n), in Scheiben geschnitten
600 g Kürbisfleisch, im Glas, abgetropft
500 g Brokkoli, in kleinen Röschen
500 g Zucchini, in Stücke geschnitten
400 g Tomate(n), geachtelt, entkernt
300 g Paprikaschote(n), entkernt, geviertelt, gewürfelt
2 Liter Gemüsebrühe
Lorbeerblatt
  Petersilie
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Die Lauchzwiebeln mit dem Knoblauch in 1 EL Öl andünsten. Mit der Brühe ablöschen, aufkochen lassen. Hähnchenfleisch hinein geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen (mittlere Hitze). Lorbeerblatt ebenfalls dazugeben. Gemüse hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit der Petersilie garnieren.

Die Suppe kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bitte portionsweise erhitzen und so viel davon essen, wie man möchte. Enthält kaum Kohlenhydrate, hält somit den Insulin-Spiegel niedrig. Somit holt sich der Körper seine Energie aus den Fettdepots.