Superschnelle Pizzabrötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (260 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.12.2005 888 kcal



Zutaten

für
200 g Schinken, gekocht, gewürfelt
200 g Salami, gewürfelt
200 g Pilze, geschnitten
200 g Paprika, rote (aus dem Glas)
200 g Schlagsahne
200 g Käse, gerieben
Pizzagewürz, Knoblauch
8 Brötchen, klein, zum Aufbacken

Nährwerte pro Portion

kcal
888
Eiweiß
45,67 g
Fett
51,50 g
Kohlenhydr.
60,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten mischen und auf den aufgeschnittenen Brötchenhälften verteilen. Bei 200 Grad circa 15 Minuten in den Ofen und fertig ist das Ganze.

Lässt sich gut vorbereiten. Lecker mit grünem Salat und einem Gläschen Wein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cloody77

Hallo zusammen, ich möchte die Brötchen am Geburtstag machen. Allerdings weiß ich nicht wieviel Leute kommen. Ist alles immer sehr spontan.... Kann man den Aufstrich auch einfrieren?

09.08.2020 20:19
Antworten
Arnetti

Die kommen bei meiner Familie immer wieder gut an und gehen super schnell. Die Zutaten kann man je nach Geschmack super variieren.

24.02.2020 11:44
Antworten
gunduliere

In manchen Rezepten für piztabrötchen muss man die Sahne schlagen. Hier auch?

22.02.2020 18:58
Antworten
SimiDeluxe

Super Idee mit den Aufbackbrötchen. Da werden die Semmeln nicht zu trocken. Mit frischen Paprika und Mortadella anstatt Schinken gemacht. Super lecker!

17.12.2019 17:13
Antworten
DianaAddy

Ja so kenne ich die auch, nur mache ich die mit Mozzarella und lasse die Mischung, am besten über Nacht, durchziehen. So schmecken sie noch besser da sich alle Gewürze besser entfalten.

18.09.2019 16:25
Antworten
mima53

Hallo diesmal habe ich diese Brötchen, die man für Hamburger kaufen kann, genommen - die waren sowas von knusprig - ich glaube, ich werde keine anderen Brötchen mehr nehmen - super! Pilze nehme ich weniger, ich gebe gerne noch ein gekochtes Ei zur Mischung dazu- schmecken immer wieder köstlich lg Mima

06.02.2007 14:02
Antworten
Phoenix24

Das Rezept ist wirklich superschnell und superlecker. Ich habs schon ein paar mal gemacht - heute wieder ;-) Meistens lassen wir aber die Pilze weg lg Phoenix

31.10.2006 12:01
Antworten
naschkatzerl

Hallo bei mir gabs frische Paprika... und das nächste Mal werde ich Zwiebelwürfel hinzufügen.. Danke für das leckere Rezept naschi

10.02.2006 18:12
Antworten
Kaaskop

hallo mima, ich nehme die pilze aus dem glas ... lg kaaskop

25.12.2005 11:41
Antworten
mima53

Hallo im Großen u Ganzen mache ich meine Pizzabrötchen auch so, ich schneide auch noch Gurkerl hinein ich nehme am liebsten Baguettebrötchen zu den Pilzen noch eine Frage: nimmst du die roh oder eingelegte aus dem Glas? lg Mima

14.12.2005 18:29
Antworten