Süßer Rote Bete Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.12.2005



Zutaten

für
2 kleine Rote Bete, geschält und geraspelt
1 Banane(n), reif
150 g Naturjoghurt
2 EL Zucker, oder nach Geschmack mehr
1 Prise(n) Salz
2 EL Öl (Rapsöl), oder nach Bedarf etwas mehr

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Rote Bete raspel ich immer mit einer Küchenmaschine, da sie doch stark färben, schneide die Banane in kleine Stücke und vermenge das ganze mit dem Joghurt und den Gewürzen. Das ganze am besten 1 Stunde vor Verzehr anrichten und ziehen lassen.
Guten Appetit!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo! Ich habe erst zu spät gesehen, dass man rohe Rote Bete verarbeiten soll, da es im Rezept nicht steht, sondern nur in den Kommentaren. So habe ich den Salat mit meinen restlichen gekochenten Rote Bete-Knollen gemacht. Ich habe jedoch nur 1 TL Zucker und 1 EL Öl genommen und das Dressing zusätzlich mit etwas Pfeffer und Zitronensaft abgeschmeckt. Der Salat war lecker, jedoch glaube ich, dass er mit roher Rote Bete anders und noch besser schmeckt. Ich werde den Salat bestimmt noch einmal mit frischer Rote Bete machen! Lg, gloryous

28.02.2012 13:14
Antworten
B-B-Q

hallo Clarissa die Geschmäcker sind halt verschieden und wir sind alle relativ "heiss auf Scharfes", drum kommt die doch "einfache" Sosse bei uns vielleicht nicht so gut an und 3 * = recht lecker, das ist doch nicht schlecht und Bewertungen sind ja immer subjektiv. c u Mike

11.05.2006 15:52
Antworten
06onkel

Hallo Mike, freu mich trotzdem an deinem Kommentar,da Bewertung für mich keinen Rang haben ;-) Finde deinen ehrlichen Eintrag umso besser. Mit ganz lieben Grüßen Clarissa

07.05.2006 22:02
Antworten
B-B-Q

hihi guys tut mir leid, mehr als 3 * konnte ich nicht vergeben, mir fehlte etwas "pepp"; beim nächsten mal werde ich eventuell etwas Essig oder Zitronensaft dazugeben und vielleicht auf Ruccola oder Feldsalat anrichten. c u Mike

06.05.2006 21:31
Antworten
06onkel

Hallo Rebecca, die rote Beete wird im roh zustand verarbeitet. Freu mich,das du das Rezept gut findest,glaube mir es schmeckt. Habe schon manchen Kritiker überzeugen können,die wären im Leben nicht auf rote Beete gekommen. Viele liebe Grüße Clarissa

13.12.2005 13:25
Antworten
rebecca0101

Wird die rote Bette vorher gekocht und dann geraspelt oder mache ich das im rohen Zustand? Vielen Dank, das Rezept klingt gut! Rebecca

13.12.2005 12:35
Antworten