Backen
USA oder Kanada
Frühstück
Süßspeise
Kinder

Rezept speichern  Speichern

Amerikanische Buttermilch Pfannkuchen

Buttermilk Pancakes

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
bei 284 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.12.2002



Zutaten

für
1 Ei(er)
3 EL Butter, zerlassen
150 ml Buttermilch
150 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Msp. Natron
3 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
3 EL Butterschmalz
Ahornsirup
n. B. Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 26 Minuten
Ei, Fett und Buttermilch gut verrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz mischen, dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne in heißem Butterschmalz nach einander jeweils vier kleine Pfannkuchen backen. Dafür den Teig esslöffelweise hineingeben, etwas verstreichen und die Pfannkuchen von jeder Seite ca. drei Minuten backen. Die Pfannkuchen mit Ahornsirup übergießen und nach Belieben mit Butter anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alucardnaisma

Super lecker,sind perfekt gelungen👌

13.05.2020 22:27
Antworten
MeFreya

Sehr tolles Rezept. Werde ich gerne jetzt nur noch so machen. Anstatt Butterschmalz habe ich Butter genommen. Da ich den Herd für Pancakes in der Regel auf mittlerer Stufe habe, verbrennt die Butter nicht. 5 Sterne für das tolle Rezept!

29.03.2020 10:34
Antworten
Moochi

Mir sind die zu trocken, schade

01.02.2020 08:13
Antworten
Küchenfee_zaubert_leckeres

Ich habe auf Grund der Rezensionen nur 1 Eßl. Zucker genommen. Der Teig war auch bei mir zu fest. Ich musste noch Flüssigkeit zugeben. Die Pancakes haben durch die Buttermilch einen angenehm frischen Geschmack. Könnte mir vorstellen, dass etwas Zitronenschalenabrieb das noch unterstützt. Aber besonders fluffig sind die bei mir auch nicht geworden. Im großen und ganzen sind sie ok und schnell gemacht.

19.01.2020 14:20
Antworten
snoopy73

geht es auch ohne Natron? habe nur Backpulver zu Hause

12.10.2019 08:59
Antworten
cosmopolitan

Vielen Dank für dieses Rezept! Das ist das erste Rezept bei dem die Pancakes wirklich so schmecken wie die amerikanischen! Yammy! Ich würde mal sagen es sind 12 Portionen im Sinne von 12 Pancakes, es steht ja auch nichts von Personen da!

24.06.2003 10:54
Antworten
Sonnenblume21

Wirklich lecker, bin begeistert!

13.05.2003 12:19
Antworten
Karin1

einfach klasse dieses Rezept, vielen Dank dafür

13.03.2003 16:09
Antworten
kristina2

meine kinder waren begeistert, allerdings stimmt die mengenangabe für 12 personen nicht, habe schon für 4 personen die doppelte menge genommen ! sehr lecker, danke !

09.01.2003 14:39
Antworten
Béatrice

Unsere Kids mögen keinen Ahornsirup. Kurzerhand haben sie etwas Nutella darübergestrichen (nicht zuviel). Es schmeckte allen wunderbar! Béatrice

21.12.2002 17:17
Antworten