Europa
Hauptspeise
Italien
Rind
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fleisch á la pizzaiola

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.12.2005



Zutaten

für
4 Roulade(n) vom Rind oder Kalb
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschält, oder Pizzatomaten
1 Glas Rotwein, trocken
2 große Zwiebel(n)
2 ½ EL Oregano
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Rouladen von Sehnen befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel in kleine Würfel schneiden und Knoblauch fein hacken.
Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch und dem Rouladenfleisch scharf anbraten. Mit dem Glas Rotwein ablöschen und den Wein reduzieren lassen. Dann die geschälten Tomaten in Stücken dazugeben und mit Oregano würzen. Alles so lange köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.
Dazu schmecken wunderbar Pasta, Crostini oder auch Reis und Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mauti

Klasse! Sieht hübsch aus, wenn man vor dem Servieren frische Kräuter überstreut. Lieber Gruß, Mauti

29.04.2006 01:23
Antworten