Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Party
Resteverwertung
Schnell
Snack
Studentenküche
Vorspeise
einfach
kalt
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thunfisch Wrap

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 199 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 11.12.2005



Zutaten

für
4 Tortilla(s)
200 g Kräuterfrischkäse
4 große Salatblätter
2 Tomate(n), in Scheiben
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
2 Karotte(n), geraspelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Tortillas mit der Hälfte des Frischkäses bestreichen, das Salatblatt und die Tomatenscheiben darauf legen. Thunfisch mit den Karottenraspeln und dem übrigen Frischkäse mischen und auf dem Wrap verteilen.

Die Wraps einschlagen, einrollen und um das Ende Butterbrotpapier wickeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Just 2111

Sehr lecker, wird es öfters bei uns geben

24.08.2019 16:43
Antworten
sonnenblume0906

Macht man die Tortillas vorher noch warm?

23.08.2019 07:16
Antworten
Alethea

Die Tortillas lege ich vor dem belegen immer ein paar Augenblicke in die warme!!!! fettfreie Pfanne. Am besten den Herd nicht zu heiß drehen. Ich stell i.d.R. die Platte auf 2,5 ( von 9 stufen ) und lasse es ca 30 sek von jeder Seite warm werden.

27.08.2019 17:48
Antworten
Elvira-Will

Habe heute deine Wraps gemacht, sehr gut!! Ich habe noch Mais und Salatgurke für den Biss dazu gemacht, obendrauf noch 2 Scheiben hart gekochtes Ei. Die Karotte macht alles schön saftig und hebt den süßen Kontrast. Vielen Dank für das schöne Rezept! Von mir 5 Sterne

22.08.2019 20:33
Antworten
Kochelfe01

Haben gerade die Wraps aufgegessen war super lecker danke für das tolle Rezept

22.08.2019 13:15
Antworten
hobbyköchin25

Hallöchen, ich habe letzte Woche die Thunfisch Wraps probiert und sowohl ich als auch mein Freund waren uns sofort einig dass es die öfter geben muss. Super lecker! Von mir 5*! Danke für das tolle Rezept. lg Hobbyköchin

19.07.2007 09:14
Antworten
fertichmmm

geht ganz schnell und schmeckt super! Man kann aber auch Thunfisch in Öl nehmen und abtropfen lassen, dann ist er nicht so trocken

09.06.2007 19:25
Antworten
petti83

Super lecker!!!!und geht super schnell. hab zusätzlich noch mais und zwiebeln unter den teig gemischt.das mit dem zitronensaft hab ich auch übernommen und anschließend hab ich die wraps 5min in unserem kleinen ofen erwärmt. alles zusammen sehr sehr lecker. lg petti83

26.09.2006 22:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo muttimami, die waren oberlecker!!! Ging ganz fix und einfach... hab noch eine rote Paprikaschote ganz fein geschnibbelt und mit unter die "Thunfischcreme" gemischt. Den Tipp von Zottel (Zitrone) hab ich auch noch mit rein getan und fertig war ein wunderbarer Party-Snack! Danke für´s Rezept LG Wussi

26.04.2006 17:21
Antworten
zottel765

Hallo Habe das Rezept soeben probiert. Ich kann nur sagen sehr lecker und ganz fix zu machen! Habe noch ein paar Gurkenscheiben mit eingewickelt und zu der thunfischcreme noch ein paar spritzer zitronensaft und etwas salz/pfeffer hinzugefügt. zottel765

19.01.2006 14:19
Antworten