Backen
Kuchen
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bienenstich auf fixe Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 82 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 31.10.2002



Zutaten

für
5 Ei(er)
200 g Zucker
125 g Mehl
1 TL Backpulver
4 EL Wasser
1 EL Zucker
100 g Mandel(n), Blätter
Becher Sahne
1 Pkt. Puddingpulver (Galetta), Vanille
2 Becher Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus Eiern, Zucker, Mehl, Wasser und Backpulver einen Biskuitteig bereiten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Mandelblätter und Zucker mischen und auf den Teig streuen. Bei 175° ca. 30- 40 Min. backen. Kommt auf euren Ofen an. Auskühlen lassen und einmal durchschneiden. Den oberen Boden in 16 Stücke schneiden. Die Sahne mit Galetta steif schlagen und auf den unteren Boden streichen. Die oberen Stücke darauf legen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_slatkaja_

Der Boden ist bei mir überhaupt nicht aufgegangen, obwohl ich alles genau nach dem Rezept gemacht habe. Deswegen war ich gezwungen, noch einen zweiten Boden zu backen. Und ehrlich gesagt, schmeckte der Kuchen nicht besonders :( Außerdem war die Füllung wie Zement.

31.07.2013 21:29
Antworten
weißwurstsepp

Sauleckerer Bienenstich! Hab ihn gleich mal heute gemacht!

16.07.2012 11:29
Antworten
Biggi80

Hallo, leider kommen keine Fotos :-(( meine Kaffeetafel wurde so schnell geplündert, dass es für den Fotoapparat zu spät war. Meine Gäste waren allesamt begeistert, hätte ich 2 Bienenstich gehabt, wären beide Kuchen ruck zuck weg gewesen. Also, nochmals lieben Dank Gruß Biggi

15.06.2012 20:48
Antworten
Biggi80

Hallo, vorab erst einmal ein **sehr gut** für dieses einfache Rezept. Meine Füllung war auch mit Pudding und Sahne, sehr sehr lecker. Ich habe den "Deckel" vorab in einzelne Stücke geschnitten und oben aufgelegt. Da sich die Mandeln ( vorher in Butter braun geröstet) selbstständig gemacht haben, konnte ich sie hinterher prima wieder oben auflegen und der Kuchen sah wieder perfekt aus. Ich habe übrigens die Puddingfüllung aus 75o ml Milch, 2 Vanille Puddingpulver zum kochen und 3o0 ml Sahne hergestellt. Perfekt :-)) Fotos folgen morgen Ganz lieben Dank und einen schönen Abend wünscht Biggi

13.06.2012 18:50
Antworten
Dodinchen

Hallo, der Bienenstich ging wirklich fix, sah sehr gut aus und war sooo lecker. Hatte Bilder mit zur Arbeit genommen, mit dem Ergebnis, dass alle Kollegen auch einen Bienenstich wollten. Da der Transport fuer mich nicht so einfach ist, habe ich Bienenstich Muffins gemacht. Ist zwar viel mehr Arbeit aber genauso lecker. Ich habe noch auf dem Boden Erdbeermarmelade gestrichen, hmmmm. Danke fuer das Rezept. Dodinchen

08.06.2011 10:22
Antworten
nicolesandy

hallo angelika! habe da doch noch mal eine frage, ich würde anstatt der springform lieber ein blech machen.jetzt weiß ich natürlich nciht weiviel ich an zutatene nehmen soll.also ich würde ja von allem das doppelte nehmen, kannst du mir vielelciht sagen ob ich damit auskommen werde? lieben gruß nicolesandy

02.02.2004 10:26
Antworten
ater2002

Habe mich gestern als Bäckerin versucht und heute meinen skeptischen Gästen, die eigentlich von "Muffins" und "Timbitts" aus dem Supermarkt leben, wenn es um Kuchen geht, den selbstgemachten Bienenstich serviert Danke, ganz viel "Danke" für das prachtvolle Rezept -ich kam mir vor wie "Chefkoch" persönlich. so bin ich gelobt worden! Dieses Lob kann ich nur sofort weiterreichen, will mich gar nicht mit fremden Federn schmücken! Mit vorweihnachtlichen Grüßen aus dem momentan tietverschneiten Canada! ater

14.12.2003 23:11
Antworten
Nicki0206

Hallo Angelika, habe gestern den Bienenstich gemacht und er kam supergut an! Zubereitung war kinderleicht, auch für einen Backanfänger wie mich und er war echt lecker! LG Nicki

10.11.2003 09:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Habe diesen Kuchen gemacht und kann nur sagen, dass er super schnell geht und noch besser schmeckt. Renate

30.05.2003 19:47
Antworten
hope

Hallo Angelika, ich habe einen Becher süße und einen Becher saure Sahne genommen, war sehr lecker. Kuchen geht super-fix und sieht nach mehr aus, danke! Gruß, hope

31.10.2002 10:05
Antworten