Bewertung
(38) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
38 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2005
gespeichert: 1.066 (3)*
gedruckt: 2.628 (18)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.01.2004
3.419 Beiträge (ø0,64/Tag)

Zutaten

750 g Kartoffel(n)
250 g Möhre(n)
50 g Butter / Margarine
500 ml Brühe (Rind oder Gemüse, auch Instant)
250 g Schmand
20 g Mehl
  Zitronensaft, Muskat, Salz, Pfeffer
  Kräuter, nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden (Kartoffeln ca. 5 mm, Möhren etwas dünner schräg schneiden, damit die Scheiben größer sind).
Fett in einem Topf erhitzen, Kartoffeln und Möhren andünsten, aber nicht braun werden lassen. Mit der Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel das Gemüse ca. 10 fast gar kochen.
Schmand mit dem Mehl glatt rühren und unter das Gemüse rühren. Bei mittlerer Hitze ca. 5 min köcheln lassen.
Kräuter hacken und unterrühren, mit ein paar Spritzern Zitronensaft, frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt: alles Kurzgebratene wie Schnitzel, Frikadellen, Bratwurst usw. sowie Katenschinken.
Andere Gemüsesorten wie z.B. Kohlrabi oder Erbsen darin machen es zu einem vegetarischen Hauptgericht.