Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2005
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 772 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.07.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Putenbrust
Paprikaschote(n), rote
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 EL Öl
600 ml Gemüsebrühe
170 ml Sahne
150 g Erbsen, TK
300 g Bandnudeln
2 EL Zitronensaft
  Zucker
 evtl. Kräuter
  Salz und Pfeffer
  Petersilie
  Oregano

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 720 kcal

Fleisch waschen, trockentupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika und die Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika in feine Würfel und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel, Lauchzwiebeln und Paprika zufügen, kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und bei mittlerer Hitze 6- 8 Minuten köcheln lassen. Nach der Hälfte der Garzeit die Erbsen zufügen.

Inzwischen Nudeln in kochendes Salzwasser geben und ca. 10 Minuten garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Gulasch nochmals aufkochen, etwas einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Nudeln und Putengulasch auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Petersilie und Oregano garniert servieren.