Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.12.2005
gespeichert: 169 (0)*
gedruckt: 1.817 (2)*
verschickt: 25 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.12.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Rotbarschfilet(s)
Kartoffel(n)
4 kleine Zwiebel(n)
Zucchini
Möhre(n)
Tomate(n)
Paprikaschote(n), rot
Zitrone(n)
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Knoblauch
  Olivenöl, für die Folie
 etwas Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln gar kochen. Etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Tomaten und Paprika in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln achteln. Zucchini und Möhren raspeln. Die Alufolie mit Olivenöl einpinseln. Die Kartoffelscheiben in Größe und Form der Fischfilets auf die Alufolie legen. Filet waschen und mit Zitronensaft einreiben, dann auf die Kartoffeln legen. Möhren- und Zucchini Raspel gleichmäßig auf dem Fisch verteilen. Die Zwiebelstück am Rand entlang verteilen. Paprika und Tomaten oben drauf legen. Das ganze mit Salz, Pfeffer, ein wenig Chili und Knoblauch würzen und mit Petersilie bestreuen. Die Alufolie gut verschließen und den Fisch bei 200°C auf dem Backblech ca. 35 Minuten backen.