Pfannkuchentorte mit Hackfleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Low Fett 30

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (44 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 06.12.2005 881 kcal



Zutaten

für
400 ml Milch (1,5 %)
3 Ei(er)
350 g Mehl
Salz
400 g Hackfleisch, Rind oder Pute
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 große Karotte(n), geraspelt
1 Zucchini, geraspelt
1 Paket Tomate(n), stückig
Olivenöl
100 g Käse, geraspelt
Salz und Pfeffer
Knoblauch
Majoran
Oregano

Nährwerte pro Portion

kcal
881
Eiweiß
44,86 g
Fett
43,76 g
Kohlenhydr.
75,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Aus Milch, Eiern, Mehl und etwas Salz einen Pfannkuchenteig herstellen und nacheinander 8 Stück ausbacken. Das Hackfleisch anbraten, die Zwiebeln, die Karotte und Zucchini zugeben. Mit Knoblauch und Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die gewürfelten oder passierten Tomaten zugeben. Kurz aufkochen.

Abwechselnd in einer Springform Pfannkuchen, Hackfleisch, Pfannkuchen, Hackfleisch usw. aufeinander legen. Mit Hackfleisch abschließen, Raspelkäse obendrauf streuen und bei ca. 180°C im Backofen ca. 20 Minuten gratinieren.

Dazu passt wunderbar Tomatensoße und Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leggga

Das Rezept ist bei uns schon ein Klassiker. Die Spinatvariante mit viel Knoblauch und einer Chili Schote schmeckt uns am besten. Die Pfannkuchen mach ich ein bisschen lockerer aus 500 ml Milch, 250 g Mehl und drei Eier. Eine 'Bechamelsauce' auf dem kalten Wege ohne Butter empfiehlt sich auch. Wir nennen es dann Pfannkuchen-Lasagne.

23.11.2020 20:01
Antworten
Andy38

Hallo Tina200293, Vielen Dank für die Bewertung. LG Andrea

08.09.2020 06:44
Antworten
Tina200263

Ein wirklich originelles Rezept. Es hat uns sehr gut geschmeckt! 5 ⭐ dafür

07.09.2020 18:02
Antworten
kratzetatze

Hallo Andy38, ich habe diese Pfannkuchen-Torte schon vor einer Weile gekocht. Zusammen mit meinem Sohn, der sonst ein totaler Kochmuffel ist, aber dieses Rezept wollte er unbedingt gekocht haben. Es war gut gelungen und hat auch gut geschmeckt. Nur der Pfannkuchenteig war mir zu dick - ich habe dann mehr Milch genommen. Wird bestimmt widerholt. LG, tatze.

20.02.2019 16:21
Antworten
Mel2381

Wir haben das damals in der Schule gemacht. Ist mittlerweile 20 Jahre her. Omg ich werd alt ;-) Seither nie wieder gemacht. Aber heute ist es wieder soweit. Statt Zucchini gibt es Paprika dazu

24.11.2017 10:37
Antworten
16thodi19

Diese herzhafte Torte gab es heut bei uns zum Mittag. Und es war sehr lecker. Geniales Rezept. Liebe Grüße Diana

07.10.2007 13:16
Antworten
ZauberhafteElfenfee

Hallo, ich habe das Gericht heute gekocht und es hat allen total gut geschmeckt. Es war schade, dass schon alles aufgegessen war. Statt der Zucchini gabs gelbe Paprika, doch das war gar nicht schlimm. Für morgen sollte ich es nochmal kochen, doch da müssen sie bis Montag warten, bis ich wieder frisches Hack einkaufen kann. Vielen Dank für das Rezept. LG ZauberhafteElfenfee

19.05.2007 22:46
Antworten
Andy38

Hallo Zauberhalte Elfenfee, freut mich, daß ich euren Geschmack getroffen habe. Vielen Dank für die Bewertung. Mit Paprika schmeckts bestimmt genauso gut. LG andrea

19.05.2007 23:21
Antworten
megaturtle

Hallo Andrea, hab diese Pfannkuchentorte heute ganz genau nach Rezept gemacht. War wirklich sehr lecker Herr megaturtle konnte garnicht glauben, dass man Pfannkuchen auch anders als nur mit Zucker und Nutella essen kann *gg* Vielen Dank für dieses Rezept. LG Petra

15.04.2007 17:17
Antworten
Andy38

Hallo Petra, freut mich, daß es euch so gut geschmeckt hat. LG Andrea

19.05.2007 23:19
Antworten