Hauptspeise
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Käse
Frittieren
Camping

Rezept speichern  Speichern

Schinken - Käseschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 36 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.12.2005



Zutaten

für
18 Scheibe/n Schinken (Toastschinken)
12 Scheibe/n Käse (Toastkäse)
2 Ei(er)
Paniermehl oder Semmelbrösel
Ei(er), verquirlt
Butterschmalz, zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
1 Scheibe Schinken, darauf 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Schinken, 1 Scheibe Käse, 1 Scheibe Schinken. Diagonal schneiden - ergibt insgesamt 12 Dreiecke.

Panieren und in heißem Butterschmalz ausbacken.

Dazu passen prima Petersilkartoffeln und Salat.
Diese Schnitzel schmecken auch kalt gegessen sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sächsytogo

Soeben die Schnitzel gemacht und es gab Blumenkohl und Kartoffeln dazu. Da wir nach einem pappsatt waren gibts morgen den Rest.

12.07.2019 13:35
Antworten
KiwiK

Einfach, schnell und lecker

16.07.2017 14:21
Antworten
mima53

Hallo, ich sage danke fürs Ausprobieren und für deine Sternchen - freut mich, dass es euch auch geschmeckt hat lg Mima

20.10.2017 17:30
Antworten
bijou1966

Hallo Mima, weiß jetzt nicht, ob dir Frage schon einmal gestellt wurde, da ich nicht alle Kommentare gelesen habe....aber was sind Toastschinken und Toastkäse??? Noch nie gehört. Danke für Deine Antwort... Viele Grüße Bijou....

12.11.2016 00:41
Antworten
mima53

Hallo diese Bezeichnung gibt es hier dafür, weil dieser Schinken und Käse das Format von Toastschnitten hat- kannst ja auch *normalen* nehmen und zurecht schneiden - gutes Gelingen! lg Mima

15.11.2016 17:51
Antworten
mima53

Hallo Elisabeth, dieses Kräutersösschen ist ganz einfach: ich vermische Sauerrahm und Rama Cremefine zum Kochen zu gleichen Teilen (je ca 1/8 l), dann kommen 8-Kräuter (Iglo) dazu und 1 Zehe frischer Knoblauch, Salz, etwas Pfeffer, Petersilie zum Drüberstreuen - die gekochten und geschälten Kartoffeln gebe ich dann mit der Soße in eine kleine Pfanne und erwärme diese nur ganz leicht - liebe Grüße Mima

03.11.2006 13:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Wilma, was hast den da für Sösschen. Ist das eine Remoulade. Ich werde das am Samstag nachkochen. Dazu Petersilen-Kartoffel dazu. LG Elisabeth

03.11.2006 12:25
Antworten
mima53

Hallo bei uns gab es heute wieder mal diese "Schnitzel" ich habe diesmal die mittlere Schinkenscheibe durch eine Scheibe würzigen Schinken SPECK ersetzt - das ergab richtig pikant leckere Schnitzel lg Mima

29.10.2006 12:51
Antworten
mima53

Hallo Anna -Lea wenn du auch an den Schnittstellen und Rändern die Panier wirklich gut andrückst, rinnt der Käse nicht aus liebe Grüße Mima

06.12.2005 10:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo mima, kannst Du mir einen Trick verraten, dass der Käse dabei nicht quer durch die Pfanne verläuft? LG

06.12.2005 08:42
Antworten