Bewertung
(10) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2005
gespeichert: 799 (0)*
gedruckt: 3.432 (7)*
verschickt: 80 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.04.2005
166 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

8 m.-große Kartoffel(n)
500 g Käse (Brie)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
  Rosmarin
  Pfeffer
  Kräutersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und in Alufolie einwickeln.
Im Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen, bis die Kartoffel gar ist (mit Gabel überprüfen).

Die Folie entfernen und mit einem scharfen Messer jede Kartoffel einmal längs einschneiden und auseinander drücken. In die Spalte Briescheiben und Rosmarin füllen und pfeffern und salzen.

Die Kartoffeln nochmals in den Ofen schieben für ca. 5 Minuten, bis der Brie zerlaufen ist.

Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und über die Kartoffeln streuen.

Gemeinsam mit einem Salat ein Abendessen.