Zwetschgenkonfitüre mit Walnüssen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 04.12.2005



Zutaten

für
1,3 kg Pflaume(n) (Zwetschgen)
200 g Walnüsse
500 g Gelierzucker, 3:1
1 Pck. Zitronensäure
100 ml Zwetschgenwasser (Pflaumenbrand o.ä.)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Es sollte ca. 1,2 kg Fruchtfleisch ergeben.
Walnusskerne mit kochendem Wasser überbrühen und dann mit einem spitzen Messer die Haut abziehen. (Das ist eine Arbeit die einen zum Wahnsinn treibt, ich hab es zwar gemacht, aber ich denke man kann sie auch mit Haut verwenden um Spätschäden an den eigenen Nerven zu vermeiden!) Dann grob zerbrechen. Zusammen mit den Pflaumen, dem Zucker, der Zitronensäure und dem Zwetschgenwasser in einem Topf vermischen. Alls unter Rühren aufkochen und sprudelnd 3 Minuten kochen lassen. (Gelierprobe!)
Nun die Konfitüre heiß randvoll in Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen, abkühlen lassen. Gutes Gelingen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eninaj2703

Hallo! Ich habe im Herbst auch Zwetschgenmarmelade mit Walnüssen gemacht. Die Nüsse habe ich allerdings nicht gehäutet, sondern stattdessen in einer Pfanne mit Zucker noch karameliesieren lassen. Statt Zwetschgenwasser habe ich Portwein genommen. Ich kann nur sagen: schmeckt fantastisch!! LG Janine

07.12.2005 08:30
Antworten