Hähnchenschnitzel in Honigsoße


Rezept speichern  Speichern

(Iran)

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.08.2006



Zutaten

für
4 Hähnchenschnitzel
3 EL Mehl
1 Tasse/n Semmelbrösel, ( nicht gewürzt)
4 EL Walnüsse, ( feingehackt)
2 Ei(er)
50 g Butterschmalz
3 EL Honig, (neutral)
2 cl Essig (Apfelessig)
40 g Rosinen
1 Prise(n) Meersalz
1 Prise(n) Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schnitzel waschen und trocken tupfen, etwas flach klopfen. Semmelbrösel mit gehackten Walnüssen mischen. Eier verquirlen. Schnitzel im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Bemehlte Schnitzel zunächst im verquirlten Ei, dann in der Walnussmischung wenden.

Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel bei mittlerer Hitze darin von jeder Seite 3 - 4 Minuten braten. Schnitzel aus der Pfanne nehmen und abgedeckt im Backofen bei 100 Grad warm halten.
Honig in die Pfanne geben und verrühren. Mit Apfelessig ablöschen. Rosinen dazugeben, Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schnitzel mit der Honigsoße servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

woelfchen252

Hallo, habe gerade dein Rezept zubereitet, gin g schnell, Walnußkerne blieben an den Schnitzel haften, also alles ganz easy, nur halt für Soßenliebhaber war das ein bisschen wenig Soße, und für 4 Portionen sowieso, wir waren nur zu zweit. Trotzdem für Geschmack und Schnelligkeit 4 Sterne. LG von Wolfgang

03.10.2016 17:17
Antworten
Italia

und wieder Italia hier! Es schmeckt uns immer noch und dieses Mal haben wir einen Merlot aus Südtirol dazu probiert. Auch ein Highlight. Ich hoffe, daß mein Bild nicht zu ähnlich ist, sonst wird es ja nicht hochgeladen. Es hat wieder traumhaft geschmeckt. Dieses Mal mit großen Putenschnitzeln! Danke für das Rezept noch einmal!!! Italia

04.03.2010 17:30
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super lecker! Simpel u wenig Zutaten, Nah-Ost eben. Danke :)

22.02.2010 09:38
Antworten
Italia

Es hat hervorragend geschmeckt. Mein Mann brauchte ein wenig Salz auf die Minischnitzelchen - ich habe kleine Putenschnitzelchen genommen - die Sosse mußte ich verdoppeln, weil wir gerne "schwimmen", aber ansonsten einfach sehr gut!! Die Panade ist prima, paßt fein zu der Sosse und wir hatten Reis dazu und einen chilenischen Wein Merlot "Gran Riserva". Alles perfekt. Danke für das leckere Rezept, eigentlich ganz einfach und tierisch schnell!! Italia

18.09.2009 15:57
Antworten
matsedel

Von den Zutaten her klang es für mich erst nicht so berauschend. Habe es trotzdem nachgekocht, weil ich die Zutaten im Hause hatte. Was soll ich sagen - SPEKTAKULÄR - eines der besten Gerichte aus dem CK Vielen Dank sagt Matsedel

03.04.2008 22:47
Antworten
kamischiki

Ich habe das gestern gekocht und mein Mann war begeistert. Allerdings habe ich Mandeln und Balsamico verwendet, hatte grad kein apfellessig.Das hat dem rezept aber nicht geschadet. Dazu gabs Reis

23.08.2006 16:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe das Rezept gleich heute mittag ausprobiert, es war wunderbar. Bei uns gab es Reis dazu. Einfach köstlich. Gruß Moni

22.08.2006 17:40
Antworten
Rosy7

Hab das schon gemacht. Schmeckt super lecker. Wir haben selbst gemachte Krocketten und frischen Salat dazu gegessen. Passt auch gut.

22.08.2006 17:37
Antworten
chiqueria

Ich werde das Rezept so schnell wie möglich ausprobieren. Rein vom Lesen her könnte ich mir noch irgendwelche exotischen Gewürze darin gut vorstellen. Aber mich bewegt die ganz große Frage: welche Beilagen passen dazu??? Dazu habe ich spontan überhaupt keine Idee.... Gespannte Grüße Sylvia

22.08.2006 11:56
Antworten
ungewitter7

Es ist bestimmt ein sehr leckeres Gericht, - hat aber mit dem Iran nichts zu tun. Es ist wohl mehr eine exotisch angehauchtes Schnitzelvariante. Liebe Grüsse

11.07.2008 15:46
Antworten