Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.12.2005
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 830 (3)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2002
25.082 Beiträge (ø4,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2 Liter Olivenöl
5 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
Spanferkel, (am besten Milchferkel)
  Für die Farce:
  Leber vom Ferkel
200 g Leber vom Schwein
150 g Schinken, roher
  Salz
  Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Muskat
Zwiebel(n)
100 g Oliven, schwarze, entsteint
Ei(er), hart gekochte

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Einen ausreichend großen Holzkohlengrill vorbereiten. Am besten die Glut senkrecht hinter das Ferkel.
Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer vermischen und das Ferkel damit einpinseln. Für die Farce Leber und Schinken haschieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, Oliven und Eier ebenfalls hacken. Zu dem Haschee geben und gut vermischen. Das Ferkel mit der Farce füllen und mit Küchengarn zunähen. Nochmals mit dem Ölgemisch bepinseln und auf einen Drehspieß stecken. Unter häufigem Begießen etwa 3 Stunden grillen bis die Haut goldbraun und knusprig ist
Hinweis: man kann das Spanferkel auch bei 180 Grad im Backofen garen.