Kürbissuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 03.12.2005



Zutaten

für
2 Stange/n Lauch, klein
60 g Butter
500 g Kürbisfleisch
300 g Kartoffel(n), mehlig
250 ml Milch
250 ml Wasser
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 Tasse Crème fraîche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den geputzten, gewaschenen Lauch in Ringe schneiden und in der Butter glasig dünsten. Das Kürbisfleisch und die geschälten Kartoffeln klein schneiden und zum Lauch geben. Mit Milch und Wasser auffüllen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei mittlerer Hitze 30 Minuten kochen lassen.
Die Suppe pürieren und die Creme fraiche unterrühren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nopporello

Schmeckt leider recht fad. Da musste ich mit Kreuzkümmel und Chili und Petersilie ran, um der Suppe etwas Leben einzuhauchen.

23.12.2011 13:41
Antworten
samsydream

Klasse Rezept! Schlicht und einfach zu kochen...mache sie heut zum 2ten mal :) schmeckt übrigens auch klasse unpüriert :D

05.11.2011 17:00
Antworten
Keutner

Freut mich, dass euch die suppe schmeckt! Muss sie auch mal wieder machen!

04.10.2011 22:07
Antworten
inge2511

hallo, heute habe ich dein rezept ausprobiert und wir fanden es für eine gelungene, geschmacklich runde angelegenheit. ich habe nur stantt dem lauch etwa einen halben bund frühlingszwiebeln verwendet - war grade zur hand. eine wirklich sämige suppe, die ich (weil das süppchen recht dick geworden war) statt mit creme fraiche mit sahne legiert habe. gibt es sicher wieder, danke für das gute und einfache rezept! lg, inge

04.10.2011 19:27
Antworten
christinezi

Super lecker! Geht einfach und schnell. Ich habe Kürbis eigentlich nie wirklich gemocht, aber diese Suppe ist echt der Hammmer.

20.09.2011 13:27
Antworten
acigrand

Hallo Gestern haben wir mit 12 unserer kleinen Pfadis (6 - 8 Jahre) Kürbisse ausgehöhlt und diese Suppe gekocht. Stoltz haben sie die Supe ihren Eltern und älteren Pfadis serviert. Die Suppe kam super an, einige Erwachsene und auch Kinder wollten sogar Nachschlag haben. Danke für's Rezept Aci

22.10.2006 09:53
Antworten
acigrand

Hallo Seehr lecker und schnell zubereitet. Einige geröstete Kürbiskerne darüber streuen und die Suppe sieht nochmal so gut aus. LG Aci

11.10.2006 11:29
Antworten