Bewertung
(87) Ø4,47
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
87 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.12.2005
gespeichert: 2.509 (0)*
gedruckt: 15.802 (12)*
verschickt: 187 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.02.2004
283 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kürbisfleisch
500 g Karotte(n)
Vanilleschote(n)
1 TL Spekulatius - Gewürz
Apfelsine(n)
Zitrone(n)
1 Pkt. Zitronensäure
1 Pkt. Gelfix, Extra 2:1
500 g Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Geraspeltes Kürbisfleisch (meines kam aus der TK-Truhe) u. kleingeschnittene Karotten in wenig Wasser 30-40 Min. weich dünsten, in den Mixer geben u. zu Mus pürieren.
500 g Zucker u. das Gelfix mischen, mit dem Mus verrühren. Ausgepressten Zitronen- u. Apfelsinensaft u. die ganze, aufgeschnittene Vanilleschote dazugeben, in einem hohen Topf nach Vorschrift kochen, mind. drei Minuten lang. Die Zitronensäure zugeben u. gut mischen.
Vanilleschote aus dem Fruchtmus entfernen. Die heiße Masse sofort in vorbereitete Gläser mit Twist-off-Deckeln geben, gut zudrehen u. auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.
Ich war selbst überrascht, wie lecker diese etwas ungewöhnliche Zusammenstellung schmeckt.