Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Käse
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Falsches Cordon bleu

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.12.2005



Zutaten

für
8 Scheibe/n Leberkäse, dünn
4 Scheibe/n Gouda oder anderer
4 Scheibe/n Kochschinken, gekocht
Semmelbrösel
2 Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Je eine Scheibe Leberkäse mit einer Scheibe Schinken und einer Scheibe Käse belegen. Darauf eine Scheibe Leberkäse mit Zahnstocher fest stecken und mit den Eiern und den Semmelbröseln panieren. In einer Pfanne mit Fett goldbraun braten.

Dazu schmecken Kartoffelbrei mit Röstzwiebeln und ein frischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LiliVanilli

Hallo ! Gutes, schmackhaftes Rezept! Dazu gab es Kartoffelpüree, Gemüsepuffer und Salat - echt lecker. Danke und Grüße LiliVanilli

06.02.2012 16:48
Antworten
Gelöschter Nutzer

Meine Familie ist das Klasssische Cordon Bleu gewohnt und fand es zu mächtig mit Leberkässe. Aber die Idee als solche war super!!! Danke

07.05.2011 09:44
Antworten
viechdoc

Hallo pamela2401 , ein tolles Rezept - und was mir so imponiert , da braucht man keine Fleischscheiben in Form klopfen , die Füllung haut nicht ab - wunderbar - ein Familienklassiker ! Danke! LG viechdoc

28.06.2006 14:30
Antworten
kooki

Also ich hab heute dieses falsche Cordon Bleu gemacht. Nicht mit Gouda, sondern Scheiblettenkäse. Dazu Butterkartoffeln und Röstzwiebeln. Meinem Mann und auch mir sehr gut geschmeckt.

04.02.2006 14:20
Antworten