Bananen - Milchshake


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (84 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 02.12.2005 392 kcal



Zutaten

für
2 Banane(n)
2 EL Zucker
1 EL Zitronensaft
500 ml Milch

Nährwerte pro Portion

kcal
392
Eiweiß
10,30 g
Fett
9,01 g
Kohlenhydr.
65,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Bananen klein geschnitten in einen Messbecher geben. Milch dazu gießen und mit einem Mixer durchmixen. Nun Zitronensaft hinein und mit Zucker süßen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Für den Bananen-Milchhake habe ich keinen Zucker gebraucht, er hat auch ohne sehr lecker geschmeckt. LG DolceVita

20.06.2020 18:27
Antworten
jojo63

Jetzt im Sommer ist wieder Milchshake-Zeit😋! Ich verwende immer sehr reife Bananen und lasse dann den Zucker weg. Wenn im Kühlschrank, dann verwende ich Buttermilch. LG Jojo

18.06.2020 15:06
Antworten
Adminkse

echt gut vielen Dank für das Rezept

25.10.2019 20:02
Antworten
Caribito

So einfach und doch so lecker. Ich habe ein Päckchen Vanillezucker verwendet. 😉 Danke für das leckere Rezept! ☆☆☆☆☆

01.09.2019 16:35
Antworten
Mooreule

Hallo, mmh.....sooo lecker auch ohne Zucker!! Danke für´s Rezept! Liebe Grüße Mooreule

09.07.2019 15:39
Antworten
pepeundbiggi

Hallo, mache auch gerne Bananenmilch von sehr reifen Bananen. LG Biggi

22.02.2007 17:12
Antworten
käsespätzle

Hallo, ein leckerer Shake. So mache ich ihn eigentlich immer und das auch schon seit Jahren. Die Zutaten habe ich fast immer da. Und zum Abwandeln ist auch jede Menge Spielraum. LG käsespätzle

17.07.2006 10:44
Antworten
juhaa

Mit 2 EL Zucker war er mir eine Spur zu süß. Hängt aber wohl auch von den verwendeten Bananen ab... Ansonsten sehr empfehlenswert!

01.05.2006 00:14
Antworten
koch00001

für wieviele perosnen wolltest du das machen weil 1 bannane ist 1 person und so ich bin anfängerin und weiss das schon

01.12.2012 10:42
Antworten
MakkaroniToni

Bei mir steht das Rezept auch so, aber das ist auch Standardmäßig für 2 Personen und dann musst du in diesem Umrechner unter dem Rezept auf 1 Person umstellen und dann passt es.

07.08.2017 23:26
Antworten