Mozzarella - Frikadellen


Rezept speichern  Speichern

ca. 12 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.12.2005



Zutaten

für
1 Brötchen, vom Vortag
1 Zwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
1 EL Ajvar
Salz und Pfeffer
250 g Mozzarella
6 Kirschtomate(n)
Curry

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Brötchen in kaltem Wasser einweichen, Zwiebel fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel, Ei und Aivar verkneten. Würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 12 Frikadellen formen.
Backblech mit Backpapier auslegen. Frikadellen darauf legen und im vorgeheizten Backofen E-Herd:200°C ca. 20 Minuten backen.
Mozzarella abtropfen lassen und in 12 Scheiben schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit jede Frikadelle mit je 1 Scheibe Mozzarella belegen, Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Frikadellen aus dem Ofen nehmen und mit je l/2 Tomate belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sozi

Hallo, ulkig, interessantes Rezept, aber 500g Hackfleisch für eine Portion, wohl doch mehr!? Denke es ist ein Tippfehler. Kann mir nicht vorstellen, so viel Fleisch auf einmal hinunter in den Bauch zu bekommen. Gibt nee schöne Wampe . . . lach Gruß Sozi

14.05.2018 18:35
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo Sozi, das war sicher ein Versehen. Ich habe auf 4 Portionen erhöht. Vielleicht meldet sich ulkig auch noch. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

15.05.2018 10:56
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab den Curry weggelassen und ne Zehe Knoblauch reingedrückt. Man kann auch mit dem Käse schön variieren. Wird sicher noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

12.03.2013 12:48
Antworten
GSC20

Ich habe eine Frage an die Experten. Ich habe mir Cheddar-Käse gekauft (den gekühlten vom Lidl), ob sich der für das Rezept auch eignet?

08.09.2012 11:27
Antworten
Anna2806

Was habt ihr als Beilage gemacht???

21.12.2011 18:55
Antworten
köchin22

wie sind den die kcal, fett und kh werte? schmeckt bestimmt! =) liebe grüße Karin

03.06.2006 12:16
Antworten
sokinai

Hallo, was ist Ajvar? Und wo bekommt man das? LG sokinai

25.03.2006 22:44
Antworten
Tempeh

Hi, Ajvar bekommst du in jedem türkischen Geschäft, meistens viel billiger als in gut sortierten Supermärkten!

22.12.2007 15:53
Antworten
GSC20

Kann man dieses Ajvar nach dem Anbruch im Kühlschrank eine Weile aufbewahren oder ist es nach dem Anbruch nicht sehr lange haltbar?

08.09.2012 11:24
Antworten
KaraLumba

Hört sich echt lecker an, gleich mal ausprobieren!

25.03.2006 14:09
Antworten