Mozzarella - Tomaten Spieße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 01.12.2005 1390 kcal



Zutaten

für
16 Kirschtomate(n), gelbe oder rote
16 Kugel/n Mozzarella, Minikugeln
16 Blätter Basilikum
2 EL Pesto alla Genovese

Nährwerte pro Portion

kcal
1390
Eiweiß
87,59 g
Fett
111,61 g
Kohlenhydr.
10,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Tomaten waschen. Mozarella abtropfen lassen. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Je eine Mozzarellakugel mit einem Blatt Basilikum umwickeln. Je eine Tomate mit einer Mozarellakugel im Blatt abwechselnd auf je einen Spieß stecken und etwas Pesto auf jede Mozarellakugel geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Schlicht und einfach lecker. Mag jeder und passt immer👍🏼

19.07.2020 16:59
Antworten
Ghostwitch

Wird mir jedesmal aus den Händen gerissen. Ist einfach, schnell, prima als Fingerfood und man kann nix verkehrt machen.

08.08.2019 21:51
Antworten
buecherkruemel

Die Spieße mache ich immer gerne für unterwegs. Immer wieder lecker. Mit Pesto hab ich es allerdings noch nicht probiert. Versuch ich beim nächsten Mal.

05.03.2016 10:12
Antworten
Ms-Cooky1

Ach ja, auch ich habe das Pesto vorher mit Olivenöl vermischt.

09.01.2016 00:08
Antworten
Ms-Cooky1

Schmeckt auch ohne Basilikumblätter, die nicht vorrätig waren, sehr gut. LG

09.01.2016 00:07
Antworten
froschfanatiker

Vielen Dank für das Rezept. Ich habe die großen Holzspieße halbiert und immer 2 Mozarella-Kugel und 2 Tomaten aufgespießt. Das ist ideal als Beilage beim Grillen und sieht auch auf jedem Buffet schön bunt aus. Werde ich sicherlich öfter machen... Gruß froschfanatiker. Für alle die es auch mal ausprobieren wollen zur Info: In dem Santa Lucia Mozarella- Behälter von Galbani sind ca. 18 Kugel drin!

26.12.2007 20:15
Antworten
djaeger

Die Spieße sind super bei meinen Geburtstagsgästen angekommen. Ich habe sie allerdings verkürzt gereicht, d. h. je Zahnstocher 1 Kirschtomate und 1 Minimozzarella mit Basilikumblatt und Pesto.

25.11.2007 18:56
Antworten
anjamaus

Hallo Ulkig! Ich hab die Tomaten und Mozzarellakugeln auf Zahnstocher aufgespießt. Hat grad so draufgepasst, und bei meiner Party ist das supergut angekommen, weil alle was davon haben konnten. Wenns große Spieße sind, traut sich der ein oder andere doch nicht so ran. Ich gebe das Lob meiner Gäste hiermit an dich weiter. War superlecker und fast alles alle. Liebe Grüße Anja

14.06.2007 12:57
Antworten
7morgen

Ich mariniere die Mozzarellakugeln über Nacht in einer Marinade aus Pesto und etwas weißem Balsamico und stecke sie erst am folgenden Tag auf Spieße und zwar halbiere ich die Kirschtomaten und stecke zwischen die beiden Hälften eine Mozzarellakugel und rechts und links davon ein kleines Basilikumblatt (oder ein halbes). Köstlich!! LG Tamara

28.08.2006 22:53
Antworten
Karamell-Bonbon

Hallo, ideal für die Party! Hat super lecker geschmeckt und sah richtig nett aus! Gruß Julia

04.07.2006 10:11
Antworten