Rote Bete Salat mit Dijon-Senf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.21
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

12 Min. simpel 29.04.2002 145 kcal



Zutaten

für
6 Knolle/n Rote Bete
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Senf (Dijon) grob, mittelscharf

Nährwerte pro Portion

kcal
145
Eiweiß
5,79 g
Fett
0,96 g
Kohlenhydr.
27,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Rote Beete kochen, schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.
Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zugeben, Salz, Essig, Öl würzen und untermischen. Jetzt 2-3 Esslöffel körniger Dijon - Senf (mittelscharf) untermischen.
Ideal auch als Beilage zu kaltem gekochten Fleisch und auch zu Räucherlachs.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fusselfu

Bin immer wieder auf der Suche nach neuen Salat-Ideen. Dabei auf Dein tolles Rezept gestoßen und sofort ausprobiert. Was soll ich sagen: Rote Bete süß-sauer kann man vergessen.

05.03.2020 11:11
Antworten
Miamau

Hallo Mal eine ganz andere Variante des Rote Bete Salates . Aber sehr lecker .... ich habe noch etwas Salz und Pfeffer dazu getan .

08.08.2019 12:51
Antworten
bBrigitte

Hallo, der Rote Bete Salat ist so was von lecker zum rein legen. LG Brigitte

31.05.2018 15:32
Antworten
Curly_89

Total Lecker! ***** Der Senf hat den Geschmack der Roten Beete wunderbar unterstrichen. Den Salat gab es gestern auf meinem Geburtstagsbuffet. Auf jeden Fall den grobkörnigen Senf nehmen. Aus Zeitgründen hatte ich den Salat sogar schon am Freitag Abend zubereitet und sonntags erst serviert. Er ist wunderbar durchgezogen. Meine Tante hat die Reste aus der Schüssel gekratzt. Das Rezept kommt in mein ganz privates Kochbuch :-)

28.11.2016 08:35
Antworten
Mknl

Uuhhh lecker lecker

27.04.2016 01:56
Antworten
liserl

Hallo Ich hab in Frankreich so einen Salat gegessen und ewig lang nach dem Rezept gesucht. Hätte nicht gedacht, daß es so einfach ist ;) lG, liserl

19.01.2007 00:04
Antworten
XxSahnetortexX

Pfeffer und Zucker kommt auch noch bei mir dran, ist einfach ein erfrischender Salat zu jeder Jahreszeit, wir mögen ihn gerne zu Bratkartoffelgerichten. Beim schälen Handschuhe tragen die Knolle färbt. LG Antje

23.12.2006 19:06
Antworten
heike50374

Hallo, ich bin eine Fan von Roter Bete, und dieser Salat ist klasse. Vielen Dank für das Rezept Heike

20.11.2006 14:28
Antworten
dumboloony

Sehr, sehr lecker! Schmeckt auch gut als Brotzeitsalat. Geht vor allem super schnell mit vorgegarten Knollen. Grüße Anita

03.10.2005 13:10
Antworten
nicijana

Hallo! Eine sehr ungewöhnliche Kombination, das. Hab grad 3 Rote Rüben im Topf. geht sich also gut für die Hälfte aus. Bin schon gespannt, wie das schmeckt. Lg, Nicijana

01.02.2005 13:46
Antworten