Thailändische Chilisauce

Thailändische Chilisauce

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.11.2005



Zutaten

für
½ Paprikaschote(n), rote, in feine Würfel geschnitten
1 Zehe/n Knoblauch, gehackt
2 Chilischote(n), rote
5 EL Reiswein
10 EL Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Paprika in dünne Streifen hobeln, dann in ganz kleine Stücke schneiden ( hacken ). Knoblauch und Chili fein hacken. Alles in einen kleinen Topf geben, ¼ l Wasser, den Essig und Zucker dazugeben und aufkochen lassen.
Bei mittlerer Hitze bei geöffnetem Deckel etwa 30 Min. kochen lassen, bis die Sauce leicht sämig geworden ist. Abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pewe

@ imbieras ja, diese Sauce kann man sehr gut auf Vorrat machen, du musst die Mengen nur entsprechend erhöhen. lg Pewe

01.12.2005 15:47
Antworten
Mantis1

Hallo Pewe, heute gibt es Frühlingsrollen bei mir,da kommt deine Sause gerade richtig, die werde ich heute Kochen. Danke für's Rezept LG Mantis1

01.12.2005 10:20
Antworten
imbieras

Hallo Pewe, das kann man bestimmt auch auf Vorrat machen? Zucker und Essig sind natürliche Konservierungsmittel... gruß imbieras

01.12.2005 08:20
Antworten