Kartoffel
Salat
warm
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Warmer Kartoffelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 30.11.2005



Zutaten

für
1 kg Pellkartoffeln
12 EL Essig
500 ml Fleischbrühe
2 große Zwiebel(n)
200 g Speck, durchwachsen
4 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Kartoffeln bissfest kochen, pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben mit Essig und Fleischbrühe begießen. Speck in Öl ausbraten, die in Würfel geschnittene Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Speck und Zwiebel zu den Kartoffeln geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Dann noch einmal kurz aufkochen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bBrigitte

Hallo, einfach nur lecker. LG Brigitte

13.07.2019 14:31
Antworten
Wayne-Ka

mir war es auch zu viel flüssigkeit. ich dachte durch die stärke von der kartoffel wir es noch weniger. aber leider nein. mir war es zu viel essig. wir haben noch ein paar gürkchen reingeschnitten und mit ein wenig senf abgebunden.

28.05.2019 17:42
Antworten
Mrs_Duckbill

Wirklich lecker und supereinfach, leider viel zu viel Flüssigkeit. Ich halte mich zuerst immer ans Rezept, es ist eine Unart eines zu kritisieren oder zu ändern, ohne es probiert zu haben, aber hier hätte ich auf die Kommentare hören sollen.

16.04.2019 18:58
Antworten
ichstartedurch2013

Sehr lecker. Habe noch nie so gerne Kartoffelsalat gemacht. Mit wenigen Zutaten so easy zubereitet. Bei mir gab es ein paniertes Schnitzel dazu. Vielen Dank für das tolle Rezept.

24.11.2018 13:48
Antworten
kälbi

Essig habe ich nach unserem Geschmack verwendet und auf den Speck verzichtet. So hat er uns sehr gut zu unseren Schnitzeln geschmeckt. LG Petra

24.08.2018 16:58
Antworten
micle28

Hallo. Habe bisher noch nie gerne Kartoffelsalat zubereitet. Aber nachdem ich diesen Salat ausprobiert habe, macht es mir nichts mehr aus. Er ist einfach super lecker. Vielen Dank für das leckere Rezept. Gruß Micle

25.08.2006 22:17
Antworten
silfi1

Hallo Charima, wir haben dein Rezept nun schön ofter hauptsächlich als Beilage zur Forelle gemacht und uns schmeckt er sehr gut. Vielen Dank dafür. lg Silvia

04.04.2006 22:47
Antworten
Charima

Hall Tankred Also vielleicht hört sich 12 Eßl. viel an aber wir mögen Ihn so, natürlich ist er dann etwas sauer aber total lecker. Wenn du meinst dir ist das zuviel dann probier es mit weniger. Kannst ja dann mal bescheid sagen wie er Dir geschmeckt hat. MfG Charima

03.04.2006 18:50
Antworten
Tankred

Zwölf Esslöffel Essig? Schmeckt der Salat dann nicht heftigst nach Essig? Bei einem Kilo Kartoffeln würde ich mich nicht getrauen, mehr als vielleicht fünf oder sechs Esslöffel beizugeben.

03.04.2006 15:01
Antworten
Spatzerl53

Hallo Charima, haben dieses Wochenende diesen Salat gemacht. Schmeckt einfach SUPER! Dazu gab es Kabeljau - nur in Mehl gewendet und gebraten. Danke für´s Rezept! Spatzerl

12.02.2006 15:14
Antworten