Fruchtig - pikanter Schichtsalat


Rezept speichern  Speichern

Partysalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (223 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.11.2005 384 kcal



Zutaten

für
190 g Selleriesalat
200 g Kochschinken
300 g Mais
1 Dose Ananas, in Stücken
2 Äpfel
5 Ei(er), hart gekocht
500 g Salatcreme (Miracel Whip) Balance
1 Pkt. Sahne
2 Stange/n Porree, zart

Nährwerte pro Portion

kcal
384
Eiweiß
14,32 g
Fett
23,69 g
Kohlenhydr.
28,06 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 20 Minuten
Den Schinken klein schneiden. Die Ananasstücke nochmals halbieren. Die Äpfel raspeln und die Eier klein schneiden.

Dann die ersten 6 Zutaten der Reihe nach in eine Glasschüssel schichten. Miracel Whip Balance und die Sahne verrühren und über den Salat geben. 24 Stunden ziehen lassen.

Den Porree in Ringe schneiden und vor dem Servieren auf dem Salat verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

19Auge04

Sehr gut. Hab ihn über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Einfach und Lecker.

09.07.2021 19:50
Antworten
musiknelke

Hallo! Ich möchte den Salat zu Weihnachten das erste mal machen. Muß ich den Saft von der Büchse Ananas und Sellerie mit in den Salat geben oder muß ich Ihn weglassen?

21.12.2020 18:25
Antworten
EmMiDeLuXe

Den Saft weglassen, sonst wird es zum flüssig. Ich mische den Saft der Ananas mit dem Miracel Whip und gebe es dann mit oben drauf 🙂

23.12.2020 17:43
Antworten
mrxxxtrinity

Nicht gerade der leichteste Salat, aber sehr lecker. Ich habe auch ca. 150 g alten Gouda zwischen die Frucht Schichten geschnippelt. 250 g der leichten Salat Majonäse habe ich durch Chili Majonäse ersetzt. Wir fanden, dass der Salat am 2. Tag sogar noch besser schmeckte. Außerdem tut im etwas frischer Pfeffer gut. Ich benutzte gerne grünen aus der Mühle, nicht den eingelegten.

24.09.2020 13:28
Antworten
bar-bar-ella

Mhhh mein absoluter Lieblingssalat und super vorzubereiten. Nehme anstatt Miracel W. lieber Magerquark und mische mittelscharfen Senf dazu und Saft von der Ananas. lg

05.09.2020 13:14
Antworten
Tina0608

Genauso kenne ich den Schichtsalat auch, nur mit dem kleinen Unterschied, dass der Poree auch schon mit die 24 Stunden einziehen muss. Ich verwende aber keine Äpfel, sondern nur die Ananas. Habe den Salat bis gestern nicht gegessen und ihn das erstmal probiert. Und ich war begeister, weil ich sonst gar kein Mais oder Sellerie esse. Da aber alles so gut durchzieht, ganz ohne Gewürze, ist dieser Salat unschlagbar und ich freue mich schon auf das nächste Mal, wenn ich wieder das Vergnügen habe, ihn zu vernaschen... ;) Liebe Grüße, Tina.

31.10.2006 16:38
Antworten
Gelöschter Nutzer

Schmeckt super lecker, und wenn´s mal schnell gehen muß. Die meisten Zutaten hat man meistens immer zu Hause.

12.10.2006 10:31
Antworten
fränzle1

Kenn das Rezept genauso von meiner Schwester. Als sie mir erzählt hat was alles drinnen ist, konnte ich nicht glauben dass dieser Salat was für mich ist. Hab ihn dann probiert - und er ist wirklich AUSGEZEICHNET´. Passt super im sommer zu gegrilltem!!!!!!!!! *herrlich*

22.06.2006 13:19
Antworten
rizzibizzibiene

Hallo !Wieviel Ananas brauch ich bei diesem Rezept? Große 9der kleine Dose?

07.05.2015 18:37
Antworten
wzink

Stimmt schmeckt wirklich super . Dachte auch Annanas , Poree usw past nicht aber zu sammen echt lecker .

02.09.2016 09:18
Antworten