Hackfleisch - Weißkohl - Pfanne


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (82 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 30.11.2005 447 kcal



Zutaten

für
1 Weißkohl
500 g Hackfleisch vom Rind oder gemischt
1 große Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 Zehe/n Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
447
Eiweiß
29,44 g
Fett
28,92 g
Kohlenhydr.
17,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Weißkohl achteln, Strunk raus schneiden und in kleine Streifen schneiden. Hackfleisch mit Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne anbraten und würzen. Dann den geschnittenen Weißkohl dazugeben und schmoren lassen. Evtl. (je nach Pfanne) von Zeit zu Zeit etwas Wasser angießen, sodass der Kohl nicht anbrennt. Nach ca. 15-20 Minuten (Weißkohl sollte noch bissfest sein) servieren.
Dazu entweder Ofenkartoffeln mit Schmanddip reichen oder einfach nur Baguette.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Janbubi

Hat uns super geschmeckt. Bei uns darf Kümmel und etwas Muskat nicht fehlen. 👍👍👍

20.01.2021 12:27
Antworten
maria_berlin

Ich hab erstmal den Kohl in einer Pfanne angebraten. In einer zweiten Pfanne dann das Hack mit Zwiebeln, Knoblauch und Chili angebraten und zu dem Kohl zugegeben. Mit Brühe angegossen und schmoren lassen. Kümmel ist Pflicht.... voll lecker. . Volle Punktzahl... dazu gab es Kartoffeln... immer wieder gerne. Danke für das Rezept

06.11.2020 20:25
Antworten
Tina_E

Fand es sehr lecker. Hab am nächsten Tag die restlichen Kartoffeln einfach mit Hack-Kohl-Pfanne gegeben und aufgewärmt; so schmeckt es noch besser. :-)

23.10.2020 21:18
Antworten
steffi_843

Hallo, haben es heute nach gekocht und ganze Familie fand es super lecker. Hatten als Beilage Salzkartoffeln und das Rezept wird wieder mal gekocht...

09.10.2020 19:04
Antworten
Eisbaerbonzo

Mögen wir sehr gern. Ohne Beilagen mit etwas Schmand-Dip dazu ist es sogar Low Carb geeignet. Ich gebe nur doppelt soviel Zwiebeln und Knoblauch rein. Manchmal kommt ein Hauch Kreuzkümmel drüber. Danke, Eisbaer

18.08.2020 19:17
Antworten
ctroidl

Absolut lecker, sogar die Kids sind begeistert, obwohl Gemüse dran war. Bei uns gibts dazu nur ein Baguette und fertig. Danke für das tolle Rezept, LG ctroidl

24.07.2006 14:28
Antworten
Sortilla

Wirklich ein total einfaches und vor allem leckeres Low-Budget-Rezept. Danke! Liebe Grüße, Sortilla

05.12.2005 18:20
Antworten
Lollipop

Essen wir auch sehr gerne. Kümmel ist ein absolutes Muss. Die Kartoffeln garen wir in Würfel geschnitten mit im gleichen Topf und gießen dafür ein bissel mehr Wasser an. LG Lollipop

02.12.2005 12:49
Antworten
andingi

ich esse es auch gern, aber bei mir muss unbedingt kümmel dran. gruss andingi

01.12.2005 20:01
Antworten
Ela*

Hallo, wir essen dazu immer schlichte Salzkartoffeln. Das schmeckt uns am besten ;-)) Gruß Ela*

01.12.2005 07:54
Antworten