Artischocken mit dicken Bohnen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.77
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.11.2005



Zutaten

für
500 g Bohnen, dicke, weiße, aus der Dose (griechische oder türkische)
2 Dose/n Artischocke(n)
1 Zitrone(n)
2 Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl
1 EL Oregano
1 EL Basilikum
2 Zehe/n Knoblauch
Kräutersalz
⅛ Liter Gemüsebrühe
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch pressen, Zitrone auspressen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch mit dem Olivenöl kurz anbraten, dann alle übrigen Zutaten dazu geben und mit den Gewürzen abschmecken.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 10 Minuten garen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Knispel

interessant, wirklich lecker. Ich hab aber 2 Scheiben geräucherten Bauch, vorher gargekocht und gedrittelt mit beigegeben.

17.11.2018 16:01
Antworten
leabuehrer

Hallo jonielady, Hab das Rezept heute zum ersten Mal gemacht. Es war super lecker !!! Mein Vater hat violette Artischocken aus Italien mitgebracht (frische) habe diese erstmal in Wasser mit Zitrone gekocht und dann klein geschnitten. Wadi und Cheyenne Pfeffer waren auch noch mit von der Partie, da ich es etwas Schärfer mag;) Dazu gab es Kabeljau. Foto wurde hochgeladen! Danke für das tolle Rezept ! Wird auf jedenfall öfter gemacht! Lg Lea alias everythingsOK;)

09.01.2016 19:37
Antworten
Parmigiana

Hallo, habe vorgekochte Bohnen und Artischockenböden genommen und deshalb alles nur noch in der Pfanne zusammen angebraten (ohne die Gemüsebrühe). Am Ende dann mit Olivenöl und Limettensaft abgeschmeckt...fertig. Sehr lecker einfach so als lauwarmer Salat zu einem guten Brot. Vielen Dank für das Rezept und Grüße, parmigiana

08.08.2013 21:59
Antworten
jüsial

War okay, nur der Saft einer ganzen Zitrone war zu viel.

06.07.2011 12:29
Antworten
Wahine

Hallo, wir bekamen überraschend abends Besuch, da waren ein Glas Artischocken und ein Glas weiße Bohnen aus dem Vorrat und das Rezept die Rettung! Super lecker! Ich habe noch Tomatenviertel bzw. Cocktailtomatenhälften zugefügt (v. a. wegen der Farbe, hat super gepasst) und alles mit einem Spritzer weißem Balsamico abgeschmeckt. Dazu Baguette, Rotwein - perfekt! Danke, Wahine

13.03.2011 11:20
Antworten
my1022

Hallo zusammen, ich komme aus Griechenland und bin gelernter Koch. Perfekt als vorspeise, es Gelingt auch mit getrockneten Bohnen. Allerdings die Bohnen ein Tag vorher ins Wasser einweichen, dan dem nächste Tag ca. 11/2 Stunden Kochen, jenach dem wie Hart die Bohnen sind und woher die stamen. Oh nein bitte verwenden sie keine Dosen!!!! Und Artischocken aus dem Glas eingelegte mit Knoblauch, die bekommt man vom Italiener. Gruss Maik (my1022)

13.04.2007 00:16
Antworten
jonielady

Hallo pralinchen62, ich denke schon, dass man die getrockneten Bohnen nehmen kann, allerdings weiss ich nicht, wie lange man die kocht, ich nehme immer die aus der Dose. Aber schau doch mal ins Forum, da kann man dir sicherlich Zubereitungstipps geben. Gruss, Jonie

04.01.2007 08:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, kann man dazu auch getrocknete weisse bohnen nehmen, die möchte ich gerne am we kochen. wie lange muss das ganze dann kochen? liebe grüße, pralinchen62

03.01.2007 11:56
Antworten
jonielady

Hi TexMexHex, ein Stück Fladenbrot dazu und fertig! Kann man natürlich auch als Beilage oder als Vorspeise nehmen, je nachdem wie hungrig man ist. Gruss, Jonie

29.11.2005 08:20
Antworten
TexMexHex

Hallo jonielady, was ißt man denn in Griechenland dazu oder ist das eine "stand-alone" Speise? Wenn ja, wie heißt sie denn im "Original" ? neugierige Grüße, TexMexHex

29.11.2005 08:04
Antworten