Tomaten - Apfel - Chutney


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 28.11.2005



Zutaten

für
1.750 g Tomate(n), grüne, grob gehackt
500 g Äpfel, geschält, feinghackt
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
250 g Sultaninen
1 EL Salz
1 EL Gurke(n) - Einlegegewürz
25 g Ingwer, gehackt
1 Chilischote(n)
600 ml Essig
500 g Zucker, braun
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Tomaten, Äpfel und Zwiebeln mit dem Knoblauch, Sultaninen und Salz in einen Topf geben. Gurkengewürz, Ingwer und Chilischote in einen Mullbeutel füllen, den Beutel zugebunden in den Topf geben. Die Hälfte des Essigs dazugießen und alles aufkochen, danach die Hitze reduzieren und das Chutney 1 Std. auf schwacher Hitze leise kochen lassen, bis es zu einem dicken Mus eingekocht ist.
Den Zucker im restlichen Essig auflösen und zu dem Chutney geben. Weitere 1,5 Std. unter häufigem Umrühren leise kochen lassen oder bis das Chutney musig ist. Den Mullbeutel herausnehmen.
Das Chutney heiß in vorbereitete Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jaferon

Und wieviele Zwiebeln gehören hinein? Da fehlt doch die Angabe!

01.10.2011 19:33
Antworten
Shorty2000

Zu fegrilltem, als Dipp zu Taccos, auf Käsebrot usw. Also fast wie Ketchup.

30.07.2011 22:55
Antworten
jzillikens

Jetzt mal vielleicht eine dumme Frage, aber wozu isst man das?

26.06.2011 20:16
Antworten