Getränk
Sommer
Bowle
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


After eight - Bowle

erfrischendes Getränk wahlweise mit oder ohne Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 2.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.11.2005



Zutaten

für
6 Beutel Tee, Pfefferminztee oder entsprechende Menge loser Tee
1 Liter Wasser
6 EL Kakaopulver, oder Trinkschokolade, kann auch mehr sein
100 ml Sirup, Minzsirup für die Variante ohne Alkohol oder
100 ml Likör, Pfefferminzlikör für Erwachsene
Zucker, nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Wasser zum Kochen bringen und den Tee zufügen. Etwa 7 - 9 min ziehen lassen. In den Tee löffelweise die Trinkschokolade oder den Kakao geben und das Ganze nach Geschmack mit Zucker oder Süßstoff süßen. Achtung! Trinkschokolade ist meist gesüßt, da braucht man weniger Zucker.
Auch heiß ist das Getränk ein Genuss, aber noch besser wird’s, wenn es abgekühlt ist. Erst dann den Minzsirup oder den Minzlikör dazufügen. Hier kann man die Menge auch nach Geschmack variieren.
Insbesondere an heißen Tagen ist das eine erfrischende Alternative.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ralf67

Hallo Marion, das ist ein toller Tipp, vielen Dank dafür. Lieben Gruß Ralf

27.06.2008 08:37
Antworten
katzeninke

Habe eine Idee um das ganze noch etwas zu verfeinern: Ein Becher Sahne erhitzen und 2 Btl. Pfefferminztee hinein geben, ziehen lassen und dann abkühlen. Dann nach Belieben zuckern und wie Sahne aufschlagen, allerdings nur cremig nicht standfest. In ein großes Glas eine Kugel Schokoladeneis geben und mit der Aftereight-Bowle auffüllen. Als Abschluß die Pfefferminzsahne obenaufgeben. War gestern beim Fußballspiel Deutschland-Türkei der absolute Renner Gruß Marion

26.06.2008 15:29
Antworten
Ralf67

Hallo Pipsel, schade, dass es nicht so gut angekommen ist. Aber, vielen Dank für deine Rückmeldung. Lieben Gruß Ralf

13.12.2007 06:27
Antworten
pipsel

Hallo Ralf, tut mir leid, so gut ,wie sie aussieht schmeckt die Bowle leider nicht. Ich konnte sie nicht unter die Leute bringen und mußte sie letztendlich wegschütten. Sei bitte nicht traurig pipsel

12.12.2007 16:05
Antworten
Ralf67

Hallo Pipsel, danke für das Bild. Ich hoffe es hat so gut geschmeckt wie's aussieht.:-) Lieben Gruß Ralf

31.03.2006 15:47
Antworten