Vegetarisch
Beilage
Deutschland
Dünsten
Europa
Geheimrezept
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Schnell
einfach
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohl in Senfsauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 105 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.04.2002 274 kcal



Zutaten

für
850 g Blumenkohl
Salz und Pfeffer
30 g Butter
20 g Mehl
125 ml Brühe
125 ml Schlagsahne
2 EL Senf, körniger
1 Prise(n) Zucker
2 Ei(er) davon das Eigelb
1 Bund Schnittlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
274
Eiweiß
11,01 g
Fett
20,93 g
Kohlenhydr.
10,57 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Blumenkohl putzen, in grosse Röschen schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten kochen lassen.

Fett in einem Topf zerlassen, das Mehl hineinrühren und anschwitzen. Mit 1/4 l des Kochwassers, Brühe und Sahne auffüllen und etwa 10 Minuten unter Rühren kochen lassen.
Mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken. Eigelb
verrühren und unter die Sauce rühren.
Sauce über die Blumenkohlröschen geben, Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen.

Dazu passen Rostbratwürstchen und Salzkartoffeln.
Eins meiner Lieblingsrezepte!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tinneeee19

huhu😄 das war eine echt leckere Beilagenidee.❤❤..hab es mit Hühnerbrühe gemacht musste nur etwas nachgesalzen werden... das gibt's jetzt öfter ❤❤❤.. danke 😊

29.09.2019 13:59
Antworten
Küchenlaus

Hallo Helga2, Dein Blumenkohl kam bei uns leider nicht so gut an - wir fanden, dass der Senf den Eigengeschmack des Blumenkohls so ziemlich unterdrückt. . Ich dachte erst, dass ich vermutlich 2 TL körnigen Senf hätte nehmen sollen, statt der 2 EL - aber der Blick ins Rezept bestätigte die 2 EL. Vielleicht versuche ich es beim nächsten Mal einfach mit weniger Senf. Gruß Küchenlaus

28.09.2019 21:44
Antworten
Poldi888

Hallo, habe heute dieses leckere Rezept ausprobiert, dazu gab es Lachs. Sehr lecker muss ich sagen 5⭐️ Bild folgt 😊

06.09.2019 18:42
Antworten
SessM

Hallo Helga, sehr lecker dein Blumenkohl, hatten Kartoffeln und Rührei dazu. Von mir verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

26.08.2019 17:58
Antworten
tipfinderkatze

Super, ohne Mehl, statt Sahne Joghurt, perfekt, danke 😘

20.08.2019 21:42
Antworten
Xihola

Hört sich wirklich gut an. Habe gerade ein Essen für heute Abend gesucht und hiermit gefunden.

15.07.2002 18:02
Antworten
beemybear

Schmeckt super-lecker. Noch eine kleine Variante: Den Blumenkohl panieren und in der Pfanne anbraten. Dazu eben die Senfsoße und Salzkartoffeln. (Hat es gerade gegeben...hmmmmhh....)

10.07.2002 15:08
Antworten
Nispero

Wie panierst Du den Blumenkohl ? Vorher blanchieren ? Welche Panade ? Wäre für eine Anleitung dankbar. L. G.

26.09.2019 08:23
Antworten
Biene62

Kann ich nur empfehlen, Blumenkohl und Senf, das kannte ich bisher noch nicht.

31.05.2002 17:45
Antworten
skadel

Leider hab ich mein Sauerkraut zu den Würsteln schon fertig sonst hätte ich umgeschwenkt. Klingt lecker und wird probiert.

30.04.2002 11:38
Antworten