Quarknocken mit Aprikosen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 5
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 22.06.2023



Zutaten

für
125 g Quark, 20 %
130 g Mehl
1 Ei(er)
3 EL Sahne
2 EL, gehäuft Zucker
½ Bio-Zitrone(n), abgeriebene Schale davon
60 g Butter
6 EL Semmelbrösel
1 EL, gestr. Zucker
n. B. Zimt
6 Aprikose(n)
Minze, frische

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Quark, Mehl, Zucker, Ei, Sahne und abgeriebene Zitronenschale miteinander verkneten und den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Salzwasser in einem großen flachen Topf zum Kochen bringen. Mit 2 Teelöffeln Nocken vom Quarkteig abstechen und in das Salzwasser gleiten lassen. Sanft ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen, dann noch weitere 2 Minuten ziehen lassen.

In einer Pfanne Butter zerlassen, Zucker und Semmelbrösel einrühren und leicht bräunen lassen. Zimt nach Wunsch einstreuen, die tropfnassen Nocken hineingeben und gut in den Bröseln wenden.

Weiche Aprikosen aufschneiden und mit der Minze und den Nocken auf die Teller geben.
Tipp: Wenn es keine frischen Aprikosen gibt, kann man natürlich auch Dosenfrüchte nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.