Schwarzbrotsuppe mit Bratwürstchen

Schwarzbrotsuppe mit Bratwürstchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept aus dem Rheinland

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.11.2005



Zutaten

für
250 g Brot(e) (Schwarzbrot)
40 g Schweineschmalz
8 kleine Würstchen (Bratwürtschen), grob oder fein, roh, ungebrüht
1 ½ Liter Rinderbrühe
1 Bund Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Schwarzbrot in Würfel schneiden und im Schmalz anrösten. Die Bratwürstchen 15 Minuten in der Brühe sieden (nicht kochen) lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken.
Das geröstete Schwarzbrot in Suppenteller geben. Die Brühe und die Würstchen hinzugeben und schließlich mit der gehackten Petersilie bestreuen.
Ich nehme immer glatte Petersilie, da sie aromatischer ist als krause.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.