Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.04.2002
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 2.769 (5)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
516 Beiträge (ø0,09/Tag)

Zutaten

3 Flaschen Wein, rot
1/2 Flasche Rum, hochprozentig
Nelke(n) pro Flasche
1/2  Zitrone(n) pro Flasche
1/2  Lorbeerblätter
Wacholderbeere(n) pro Flasche
Kaffee - Bohnen
1 Prise(n) Muskat
 evtl. Ingwer
Zucker - Hut
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gewürze in einen Teefilterbeutel füllen, zubinden und in den Rotwein geben. Zitrone zugeben, alles ziehen lassen, nicht kochen. Den Beutel nach Bedarf ziehen lassen. Am besten, wenn man einige Male den hochproz. Rum über den Zuckerhut gegossen hat, dann rausnehmen.

Der Zuckerhut wird auf die Zange gelegt und mit Rum übergossen und
dann mit einem Streichholz am Tisch angezündet.