Mamas Käsekartoffeln


Rezept speichern  Speichern

mit Fleischwurst

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 25.11.2005



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), fest kochend
400 g Fleischwurst, z.B. mit Knoblauch
200 g Käse (Gouda, Emmentaler oder Edamer), gerieben
evtl. Speck, durchwachsen
Kräutersalz
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die geschälten Kartoffeln mit Salz am besten schon vorkochen, damit sie abkühlen können, oder Kartoffeln vom Vortag nehmen. Kartoffeln in Scheiben, Fleischwurst in dicke Scheiben schneiden, diese dann in Stifte. Zuerst die Kartoffelscheiben in einer Pfanne mit etwas Fett anbraten. Kurz danach die Fleischwurststifte. Wer mag, kann noch einige Speckwürfel mit anbraten. Wenn die Kartoffeln knusprig und die Wurst angebraten ist, Herd ausstellen. Käse darüber streuen und einen Deckel auf die Pfanne geben. Wenn der Käse geschmolzen ist, servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo, mit einfachen Zutaten schnell ein leckeres Essen. Habe die Kartoffeln auch roh gebraten, weil ich das so lieber mag und Fleischwurst vom Metzger meines Vertrauens. Gewürzt habe ich mit meinem Bratkartoffelgewürz statt Kräutersalz und ich hatte einen Salat dazu. LG Hobbykochen

24.08.2020 19:09
Antworten
movostu

Einfach ist oft auch sehr lecker, ich gab noch etwas Katenschinken dazu. Die Kartoffelwürfel briet ich roh auf kleinster Hitze in der Pfanne...für mich immer noch die leckerste Art, Bratkartoffeln herzustellen. Gruß movostu

01.01.2019 13:12
Antworten
Schwalbe

Hallo Momo 73, eine leckere Mahlzeit!! Dazu noch einen Salat und das preiswerte,herzhafte und schnelle Essen ist fertig!! Gruss Schwalbe

25.04.2006 21:09
Antworten