Ananas - Chili - Marmelade


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.11.2005 2312 kcal



Zutaten

für
1 kg Ananas, bereits vorbereitetes Fruchtfleisch
1 kg Gelierzucker (1:1)
1 Chilischote(n), evtl. 3
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
2312
Eiweiß
11,18 g
Fett
5,03 g
Kohlenhydr.
522,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Ananas schälen und pürieren. Chilischoten entkernen (am besten dabei Handschuhe tragen) und in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten in einem großen Topf mischen, unter Rühren aufkochen und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Heiß in Gläser füllen und diese sofort verschließen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simonaerdt

Sehr lecker, ist mal was anderes

04.10.2019 15:21
Antworten
bajadera

Ich habe die Marmelade zweimal gemacht, einmal mit und einmal ohne Rum. Beides ist sehr lecker geworden, wenn ich auch etwas mehr Schärfe erwartet hätte. Vielleicht gebe ich beim nächsten Mal etwas mehr Chili dazu.

05.07.2019 23:28
Antworten
FortunaBroetchen

Sehr lecker,bin gespannt was die Beschenkten dazu sagen. LG us Kölle 4****

16.03.2018 11:18
Antworten
rotemarie

scharf-süß , genau nach meinem geschmack

01.08.2017 10:54
Antworten
californianbeach

Sehr lecker! Hatte keine Chilischote zu Hause und habe Al Aribiata und ein bisschen Chilipulver rein getan. Angenehm scharf und süß zugleich. Gelierzucker 3:1 mit nem Extra Schuss Zitronensaft. 5! Sterne

19.07.2016 22:11
Antworten
chummelchen

hallo, kann ich anstatt der Ananas auch Orangen nehmen? Gruß, Chummelchen

06.07.2007 14:19
Antworten
Gelöschter Nutzer

Gerade ist sie fertig geworden - meine Ananas Chilimarmelade. Ich habe frische, rote Pfefferschoten genommen und sie zusammen mit dem Fruchtfleisch püriert. Auf 1.400 Gramm Ananas 2 Schoten, probiert habe ich schon mal, sehr lecker. Das trifft genau meinen Geschmack. vielen Dank NaomiK

16.03.2007 17:21
Antworten
Pitahaya

hey ich speicher mir das rezept scharf-süß ist genau mein geschmacksstil danke für das rezept

15.12.2005 18:07
Antworten
zuckermutti

Hallo Kuschel, das freut mich! Für richtige Chiliverrückte kann man auch Habaneros nehmen. Zwei sind (meiner Meinung nach) allerdings zu viel auf ein Kilo Ananas. Da muss auch ich weinen und die Zunge tut weh, also lieber vorsicht! Grüße, Katrin

27.11.2005 19:53
Antworten
kuschel1972

Hallo...haben gerade diese leckere Marmelade in Gläser abgefüllt!! Tolles Rezept!! Danke, kuschel1972

26.11.2005 20:46
Antworten