Apfel-Rosinen-Brötchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Der Hit für Kids


15 Min. normal 01.03.2023

Zutaten

für
1 Apfel (z. B. Braeburn)
400 g Weizenmehl Type 550 und etwas mehr zum Bearbeiten
100 g Roggenmehl Type 1150

Mit Abo weiterkochen

Dieses leckere Rezept und noch viel mehr bekommst du exklusiv mit Chefkoch PLUS.
Rezepte bekannter Köch:innen & beliebter Magazine
Praktischer Wochenplaner mit Einkaufsliste
Keine Banner- und Videowerbung
Chefkoch PLUS bekommst du schon

ab 2 € im Monat

Jetzt kostenlos testen Mehr über PLUS erfahren
Du hast bereits Chefkoch PLUS? Einloggen

Zutaten

für
1 Apfel (z. B. Braeburn)
400 g Weizenmehl Type 550 und etwas mehr zum Bearbeiten
100 g Roggenmehl Type 1150
15 g Salz
100 g Rosinen
20 g Frischhefe
340 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
1. Apfel raspeln. Beide Mehlsorten und Salz in eine Schüssel sieben. Rosinen und Äpfel untermischen. Hefe in die Milch bröseln und darin auflösen. Hefemilch in die Mehlmischung gießen und mit den Knethaken des Handrührers zu einem Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen 2 – 3 Minuten kneten, zu einer Kugel formen und in die Schüssel legen. Mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

2. Backofen mit Backblech auf 250 Grad (Umluft 230 Grad) vorheizen. Teig aus dem Kühlschrank nehmen, leicht mit Mehl bestäuben, mit einem Esslöffel 15 Teigstücke abstechen (nicht mehr kneten!) und auf das heiße, mit Backpapier belegte Backblech legen. Im heißen Ofen auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten knusprig backen. Brötchen auf einem Ofengitter abkühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.


Plus Sidebar Banner