Vegetarisch
Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Schnell
einfach
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schneller Apfelkuchen vom Blech

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 149 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.11.2005 5655 kcal



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
5 Ei(er)
1 Paket Vanillinzucker
350 g Mehl
1 Paket Backpulver
2 kg Äpfel, gewürfelt
Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
5655
Eiweiß
81,27 g
Fett
243,79 g
Kohlenhydr.
809,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter erhitzen und beiseite stellen. Zucker und Eier schaumig schlagen, dann Vanillinzucker, Mehl und Backpulver dazugeben. Die flüssige Butter mit unterrühren.

Zum Schluß die Apfelwürfel unterheben, alles auf einem Backblech verteilen und bei 220°C ca. 30 Minuten backen. Nach Wunsch noch mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dusuppenkasperl

Dieser Kuchen ist echt super! Schnell gemacht und lecker auch noch! Habe mit den Kindern im Hort gebacken, alle wollten das Rezept für Mama haben, dass er nachgebacken werden kann 😅 Allerdings wurde es bei uns ein Apfel-Birnen Kuchen und ich habe vor dem backen Zimt-Zucker drüber gestreut. Der Kuchen war dann bei Umluft 175 Grad und die letzten 10-15 Min bei 160 Grad im Ofen. Musste runter regeln, sonst wäre er zu dunkel geworden. Vielen Dank für das tolle Rezept!

26.09.2019 18:07
Antworten
Katrinsteiger

Bester apfelkuchen ever. Und er geht auch noch Blitz schnell. Einfach klasse.

18.09.2019 14:14
Antworten
ßÖÜAZ

Wie lange im Ofen bei doppelter Portion???

03.06.2019 21:56
Antworten
Muckel9911

Der Kuchen ist super absolut einfach und super lecker.... Habe noch etwas Zimt mit zugegeben 😁

22.10.2018 18:58
Antworten
AstridJörg1988

Wieviel Zimt hast du genommen? Eine Prise?

19.09.2019 11:34
Antworten
DianaBuss

Hallo, ein schnell gemachter, ohne viel Aufwand leckerer Kuchen. Den mache ich gerne wenn unerwartet Besuch sich anmeldet. Schmeckt fruchtig lecker. LG Diana

19.02.2006 14:39
Antworten
mrspumpkinpie

Mir wenig Aufwand große Wirkung erzielen, genau das habe ich gesucht. Hört sich sehr gut an das Rezept, werde allerdings auch noch ein bisschen Zimt dazugeben. LG mrspumpkinpie

18.02.2006 09:10
Antworten
knobiholly

Einfach nur lecker und einfach ! Der Tip mit Zimt war auch sehr gut.Habe auch noch geraspelte Mandel dazu gegeben. Wie gesagt - sehr gutes Rezept... Danke Holger

18.01.2006 17:46
Antworten
Melaine

Herrlich einfach zu machen und so schön saftig. Ich hab ihn bei Umluft nach 15 min. Abgedeckt, weil er schon anfing dunkel zu werden und bei 160 Grad fertiggebacken. LG Melaine

07.12.2005 08:15
Antworten
nanni82

genau den gleichen habe ich am letzten we gebacken! der war oberlecker, kann ich nur sagen. ich habe ihn noch ein wenig mit zimt verfeinert. vlg janine

23.11.2005 11:34
Antworten