Mandel - Knusper - Taler


Rezept speichern  Speichern

ca. 48 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 23.11.2005



Zutaten

für
50 g Butter
2 EL Apfelsaft
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Zucker
60 g Mehl
75 g Mandel(n), gehobelt
25 g Mandel(n), gehackt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Butter schmelzen. Apfelsaft, Vanillinzucker und Zucker unterrühren. Vom Herd nehmen und das Mehl unterrühren. Mandelblättchen und gehackte Mandeln vorsichtig unterheben. Teig bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Jeweils einen Teelöffel Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und flach drücken. Zwischen den Häufchen ca. 10 cm Abstand lassen, da sie auseinander laufen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C Gas Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Taler erst etwas auf dem heißen Backblech auskühlen lassen, dann vorsichtig vom Blech nehmen und ganz auskühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Viewa

Hallo, wird mit 200 °C Umlulft oder Ober- und Unterhitze gebacken? Danke

28.11.2021 18:25
Antworten
ProudtobeMom

hallo, deine Taler sind bei mir leider nichts geworden .. aber hat dennoch sehr lecker geschmeckt! ich habe Weizenvollkornmehl verwendet und Puderzucker da ich kein Zucker mehr da hatte. und mir waren die beim Portionieren zu bröckelig dachte kommt vom Mehl habe daher ein kleinen schuss Apfelsaft dazugeben .. tja mein Fehler! Nächstes mal werde ich besser drauf achten und mich mit dem apfelsaft dran halten. 😁 LG Proudto-beMom

28.10.2017 19:38
Antworten
cordi03

Der absolute Wahnsinn! Sehr lecker und mal total was anderes. Die werde ich diese Saison noch öfter backen. Also 12 pro blech ist absolute Höchstgrenze. Sehr lecker und knusprig. Danke für das super Rezept!

26.11.2013 21:49
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deine Taler sind sehr lecker gewesen und auch einmal etwas anderes. Ein schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

27.11.2010 23:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Nehm ich gerne an, danke! :-) Grüße, Rince

27.09.2010 13:50
Antworten
poempf

Hallo! Ich mußte ein Paket gerade abgelaufene gehobelte Mandeln loswerden, da kamen mir diese Plätzchen gerade recht! Dank der vielen Tipps (dabei bleiben!) sind sie sehr gut gelungen und schmecken super!! Werden wieder gemacht! Vielen Dank! Ich habe sie mit dem teelöffel aufs Blech und dann mit den Fingern zurechtgedrückt, das ging sehr gut. Liebe Grüße, poempf

16.02.2006 14:16
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ja, das stimmt wirklich - man muss aufpassen denn sie werden wirklich gerne schnell schwarz. Einige Kekse finden bei mir auch immer den Weg in den Abfall weil ich nicht aufgepasst habe aber weil sie bei uns so gerne gegessen werden macht mir das nichts aus! ;-)) Grüßchen Rince

01.01.2006 19:20
Antworten
Iriedaily01

Ich fand sie auch sehr lecker! Schmecken so ähnlich wie Florentiner finde ich. War zwar etwas schwierig den klebrigen Teig auf dem Backpapier flach zu drücken aber es hat sich gelohnt. Ich würde allerdings auch empfehlen dabei zu bleiben weil sie wirklich schnell zu braun werden. Geschmacklich aber sehr gut! Vielen Dank für das Rezept! Gruss Irie

31.12.2005 19:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Ich habe die Kekse gestern gebacken, leider sahen sie nicht so aus wie auf den Fotos. Kleiner Tipp: Man muss unbedingt dabei bleiben, da der Übergang von "lecker" bis "ups, zu braun!" doch fließend ist ... Beim ersten Blech hatte ich zwar knusprige Kekse, aber die Ränder waren doch ca. 1 cm sehr dunkel; beim zweiten Blech hab ich besser aufgepasst (8 Min.), die sahen besser aus, aber dafür waren sie in der Mitte noch etwas zäh und man hat das Mehl rausgeschmeckt. Ich probier's aber auf jeden Fall noch mal, denn die Kekse sind wirklich lecker und vor allem schnell gemacht! Viele Grüße schreckschraube

20.12.2005 09:17
Antworten
Dialog

Hallo, habe diese Knusper Taler ausprobiert und sie sind genial!! Ich war zwar erst etwas erschrocken, weil sie so zerlaufen aussahen, aber anscheinend müssen die so sein. Lecker sind sie! Die gehören nun zu meinen jährlichen Weihnachtskeksen! Danke LG Dia

13.12.2005 14:14
Antworten