Schlesische Mohnkringel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ca. 26 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 21.11.2005 3254 kcal



Zutaten

für
100 g Mohn
175 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
250 g Mehl
4 EL Milch
2 TL Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3254
Eiweiß
59,16 g
Fett
198,44 g
Kohlenhydr.
307,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Mohn fein mahlen. Butter schaumig rühren - Zucker, Vanillinzucker und Salz zufügen, das Ei unterrühren. Mehl und Mohn mischen und ebenfalls unterrühren. Milch dazugeben und solange rühren, bis der Teig geschmeidig ist.

In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kreise mit einem Durchmesser von ca. 5-6 cm spritzen.

Die Kringel 30 Minuten kalt stellen und dann 12-14 Minuten backen (E-Herd 175°C - Gas Stufe 2). Auskühlen lassen und die Ränder mit Puderzucker bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

venchy13

Mal etwas anderes! Wir haben die Kringel gestern im Rahmen unserer jährlichen Weihnachtsbäckerei gestetet und sind begeistert. Allerdings mussten wir deutlich mehr Milch nehmen, damit der Teig geschmeidig genug war um ihn spritzen zu können. Wird definitiv wiederholt!

20.11.2016 08:17
Antworten
Backpfeife999

Super Rezept! Und wie für uns gemacht, da wir ja Riesen-Mohn-Fans sind. Sozusagen mond...äh, mohnsüchtig. :-)) Habe nur statt des trockenen Mohns eine Tüte Mohn-Fix (250 g) verwendet. Diesen brauchte ich dann nicht zu mahlen und habe das Rezept dazu einfach verdoppelt. Dadurch war mein Teig wahrscheinlich feuchter und ich musste die Backzeit auf ca. 23-25 Minuten verlängern. Hatte vier Bleche bei Umluft 175°C zeitgleich im Ofen. Habe die Kringel pur, mit Puderzucker und mit Kuvertüre (Zartbitter) verziert zum Testessen freigegeben - alle drei Sorten kamen gut an! Wird ins Standardprogramm aufgenommen. Danke für das schöne Rezept! :-)

22.03.2013 20:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Lecker! EEinfach und gut! Sowas backe ich gerne LG Orpi

17.12.2006 09:58
Antworten